Home & Gästebuch

FTD Fanclub

FTD CDs

FTD News

FTD CD Abo !!

FB & Kontakt

-------------
Hier klicken, um mehr Details zu den einzelnen FTD CDs zu bekommen!

19-12-07 (3): Gesunde Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Nach dem heutigen - mit positiven Nachrichten nicht gerade üppig ausgestatteten - Newsletter von Ernst Jorgensen möchten wir noch ein kleines Dankeschön an unsere vielen FTD-Freunde in Österreich, Deutschland und der Schweiz aussenden. Und das mit einem Weihnachtswunsch, den wir selbst erst heute empfangen haben und der uns ob seiner einfachen und positiven Worte fröhlich gestimmt hat:

" Möge der liebe Gott dich mit Gesundheit und Frohsinn beschenken. "

In diesem Sinne: Merry Christmas and a happy new Year!  

 

19-12-07 (2): Ein weiterer Titel aus der FTD Serie gestrichen!

Alle Komplettsammler des FTD Labels mögen sich beeilen, noch schnell die letzten verbliebenen Exemplare des FTD Titels Nummer 5 - "Long Lonely Highway" - zu ergattern. Wie im heutigen Newsletter von Ernst Jorgensen angekündigt, ist dieser Titel ab sofort gestrichen. Und das heißt: Wir können ihn nicht mehr nachbestellen :-(

Aus unserer Sicht sehr schade, weil es sich bei dieser CD um eine nahezu geniale Sammlung an 60er Outtakes handelt(e).

 

19-12-07 (1): FTD erhöht den CD-Preis!

Kurz vor Weihnachten weiß Ernst Jorgensen in seinem heutigen Newsletter über seine Entscheidung zu berichten, nach der zufolge ab dem nächsten Jahr sämtliche Einzelausgaben, sowie Filmsoundtracks und Classic Alben im Großhandelspreis um satte 40 Cent steigen. Nachdem es uns persönlich ein wenig zu einfach ist diese Preissteigerung 1:1 weiter zu geben, bleiben wir beim selben günstigen Preis wie seit vielen Jahren (€ 22,-) und "schlucken" diese Erhöhung auf unsere Kosten ;-)

 

05-12-07: Unsere neue e-mail Adresse!

Wir sind ab sofort unter "ftd.elvis@gmx.net" zu erreichen. Die alte e-mail ist vorübergehend noch in Betrieb. Verwendet jedenfalls bitte unsere neue.

19-11-07 (2): Unsere e-mail funktioniert nicht!

Gerade eben wurden wir von einigen Freunden darauf hingewiesen dass wir per e-mail nicht zu erreichen sind. Wir bitten um Entschuldigung und befürchten dass dies mit einer Serverumstellung zu tun hat, die uns leider nicht kommuniziert wurde. Darum unsere dringende Bitte: Für jegliche Kontaktaufnahme derzeit unsere Ersatzadresse "ftd.elvis@gmx.net" verwenden. Sobald alles wieder läuft verlautbaren wir dies hier sofort.

 

19-11-07 (1): Jorgensen sendet Warnsignal an Bootlegger und verkündet (inoffiziell) die nächste FTD Ausgabe!

Ernst Jorgensen hat in einer speziellen Newsletterausgabe an uns sowie an alle FTD-Großhändler in der großen, weiten Elvis-Welt eine Warnung ausgestoßen: Jeder Händler der sich des (Elvis)Bootleghandels schuldig macht (und erwischt wird) wird vom FTD-CD Großhandel ausgeschlossen.

(Elvis)Bootlegs sind illegal hergestellte CDs, die Elvis Material beinhalten das zum Teil auch von FTD CDs entnommen wurde. Dass Ernst darüber nicht glücklich sein kann liegt auf der Hand - dennoch ist klar dass er sich darüber bereits seit Jahrzehnten bewußt ist und dass die Bootlegszene seit jeher besonders im Bereich Elvis stark ausgeprägt ist.

Es ist an zu nehmen, dass die jüngste Veröffentlichung auf dem MRS Label von Joseph Pirzada ("New York Studio 1") samt einem recht provokativem Interview von ihm zu seiner offensichtlich gar nicht optimalen Beziehung zu Ernst Jorgensen diese "Warnung" ausgelöst hat. Pirzada´s neuestes Produkt befindet sich unseres Wissens nach in der legalen/illegalen "Grauzone" und enthält unter anderem Aufnahmen, die erst voriges Jahr auf dem FTD Classic Album "Elvis Presley" (CA 5) veröffentlicht wurden.

Schade dass es in der Elvis-Szene wieder einmal nach "Gewitter" aussieht; so jedenfalls unsere Einschätzung der aktuellen Lage. In diesem Sinne hoffen wir uns ausnahmsweise dass wir uns schlicht täuschen ;-)

Als nächste FTD Veröffentlichung wurde indes der Filmsoundtrack zu "Wild In The Country" angekündigt. Die (Einzel)CD soll im Jänner 2008 erscheinen:

ORIGINAL SOUNDTRACK: Wild in the Country / Lonely Man / I Slipped I Stumbled I Fell / In My Way / Forget Me Never / Lonely Man (solo) / I Slipped I Stumbled I Fell (low key)

OUTTAKES: Lonely Man (take 1) / Wild in the Country (takes 1,2) / Wild in the Country (takes 10,11) / I Slipped I Stumbled I Fell (takes 1,2,3) / Lonely Man (solo, take 1) / In My Way (take 1) / Forget Me Never (takes 2,1) / Lonely Man (take 4) / Lonely Man (solo, takes 2,3) / In My Way (take 2) / In My Way (takes 4,5,6/8) / Wild in the Country (takes 12,13) / Wild in the Country (take 14) / I Slipped I Stumbled I Fell (takes 7,8,9) / I Slipped I Stumbled I Fell (take 11) / Lonely Man (takes 6,7,8) / Lonely Man (takes 11,12) / I Slipped I Stumbled I Fell (takes 14,15,16) / Wild in the Country (take 16)
 
 

15-11-07: Die "neuen" sind da!

Still und heimlich brachte der UPS-Lieferant heute mittag fünf schwere Pakete an unsere Tür: Die neuen FTDs sind da und werden schon morgen an alle Abo-Bezieher versendet - Anfang der nächsten Woche sollten die neuen CDs ausgeliefert sein und erfreuen eure CD-Player!

 

09-11-07: Die "neuen" dürften im Anrollen sein!

Gerade eben hat uns ein e-mail von Roger Semon (gemeinsam mit Ernst Jorgensen das Oberhaupt von FTD) erreicht. Nicht dass dies bedeutet dass wir konkrete Infos zu den neuen oder gar den danach erscheinenden CDs bekommen haben - aber zumindest die Rechnung für die neuen CDs war enthalten. Und hier sagen wir aus der Erfahrung heraus, dass dies nur eines bedeuten kann: Die neuen FTD CDs dürften auf dem Postweg zu uns sein! Wir dürfen somit (leisen) Jubel ausstoßen: HURRA!

 

30-10-07: Ein bis dato viel zu ruhiger FTD-Herbst!

Zu gerne würden wir über kommende Neuerscheinungen berichten. Leider gab es bis dato keinerlei Lebenszeichen seitens der FTD-"Bosse" Jorgensen & Semon. E-Mail Anfragen werden zurzeit erst überhaupt nicht beantwortet. Das ist wenig erfreulich und erleichtert uns die Arbeit nicht gerade sehr. Zumal das Interesse an FTD CDs nach wie vor groß ist.

Soviel in aller Kürze zur derzeitigen Lage - wir hoffen nach wie vor dass es bald erfreulichere Neuigkeiten zu vermelden gibt. Bis dahin möge nur noch wenig zeit vergehen ;-)

 

04-09-07: FTD im Herbst 2007

Ernst Jorgensen persönlich in Memphis zu treffen war uns nicht gegönnt - er schien vielmehr erst gar nicht anwesend zu sein in einem "Hexenkessel" namens "Memphis", mit Temperaturen um die 42 Grad Celsius und einem bunten Treiben an Elvis-Fans und -Freaks, die sich in einem wahren Rausch an Hingabe tummelten.

Vor wenigen Tagen tauchte im Internet eine Information zu den in den nächsten Monaten erscheinenden neuen FTD-Ausgaben auf. Heute hat uns Ernst Jorgensen persönlich den aktuellen FTD-Newsletter übermittelt und somit die seit Tagen mehr oder weniger bekannten Informationen bestätigt:

  • Der Oktober, der sonst immer ein klassischer Neuerscheinungstermin zumindest einer (1) Veröffentlichung war, muss diesmal OHNE neue FTD-Titel auskommen.
     

  • Im November (ohne genaue Datierung) erscheinen zwei Titel; ein Classic Album, nämlich POT LUCK (als 2CD Ausgabe) und ein Soundtrack-Album, nämlich GIRLS, GIRLS, GIRLS (als 1 CD Ausgabe). Beide Alben sollen soundtechnisch von Vic Anesini and Sebastian Jeansson bearbeitet werden bzw. worden sein, und sollen "better than ever" klingen.
     

  • Ernst und Roger (Semon), die beiden FTD-Masterminds betonen sich bemühen zu wollen im Jänner 2008 die "normale" Veröffentlichung laut Plan ein zu halten, geben aber bereits JETZT bekannt, dass es durchaus auch Februar werden könnte. Titel oder Thema einer oder mehrerer solcher VÖ´s stehen noch nicht fest - sollen aber etwa Mitte bis Ende Oktober verlautbart werden.

Der Newsletter enthält auch einiges an Zeilen die Hintergrundinfo zu den ja tatsächlich oft vorkommenden Verspätungen in den Veröffentlichungsangaben einzelner FTD CDs. Damit scheint ziemlich klar, dass sich hier das "kleine" FTD-Label im Distributionsprozess gegen "größere" Labels oder auch Produktionen mit höheren Auflagen und Prioritäten durch zu setzen hat. Und dass Ernst und Roger wie fast jedes andere Unternehmen natürlich auch ein großes Auge darauf werfen, das Thema "Kosten senken" ein zu halten.

Alles in allem nicht unbedingt der am positivsten klingende Newsletter der letzten Zeit. Wir hoffen jedenfalls, dass die erfolgreiche Zeit der FTD-Serie noch lange anhält!

Tracklistings der beiden neuen FTDs:


 

(GIRLS! GIRLS! GIRLS!)

ORIGINAL SOUNDTRACK ALBUM: Girls! Girls! Girls! / I Don’t Wanna Be Tied / Where Do You Come From / I Don’t Want To / We’ll Be Together / A Boy Like Me, A Girl Like You / Earth Boy / Return To Sender / Because Of Love / Thanks To The Rolling Sea / Song Of The Shrimp / The Walls Have Ears / We’re Coming In Loaded  

NEW BONUS SONGS: Mama / Plantation Rock  

END TITLE: Dainty Little Moonbeams / Girls! Girls! Girls!

OUTTAKES: A Boy Like Me, A Girl Like You (takes 1, 2) / Mama (takes 1, 2, 3, 4) / Thanks To The Rolling Sea (take 3) / Where Do You Come From (take 13) / Earth Boy (Movie Version-Splice of take 2 & 4) / We’ll Be Together (takes 8,10) / Mama (takes 5, 6, 7, 8) / I Don’t Wanna Be Tied (Movie Version-take 8 & take 10 Intro) / A Boy Like Me, A Girl Like You (takes 3, 4) / Thanks To The Rolling Sea (take 10) / Plantation Rock (take 17 & Insert) / Mama (take 9) / Mama (The Amigos) / Mama (instrumental) / Mama (1970 LET’S BE FRIENDS album version)

 

(POT LUCK)                    

CD 1 

ORIGINAL ALBUM: KISS ME QUICK / JUST FOR OLD TIME SAKE / GONNA GET BACK SOMEHOW / (Such An) EASY QUESTION / STEPPIN’ OUT OF LINE / I’M YOURS / SOMETHING BLUE / / SUSPICION / I FEEL THAT I’VE KNOWN YOU FOREVER / NIGHT RIDER / FOUNTAIN OF LOVE / THAT’S SOMEONE YOU NEVER FORGET

SINGLES: SHE’S NOT YOU / JUST TELL HER JIM SAID HELLO / YOU’LL BE GONE 

BONUS SONGS: FOR THE MILLIONTH AND THE LAST TIME / I MET HER TODAY

FIRST TAKES: KISS ME QUICK (take 1) / JUST FOR OLD TIME SAKE (take 1) / GONNA GET BACK SOMEHOW (take 1) / (Such An) EASY QUESTION (take 2) / I’M YOURS  (take 1) / SOMETHING BLUE (take 1*) / SUSPICION (take 1*) / I FEEL THAT I’VE KNOWN YOU FOREVER (take 1) / NIGHT RIDER (take 1) / FOUNTAIN OF LOVE (takes 1, 2) / THAT’S SOMEONE YOU NEVER FORGET (take 1) / SHE’S NOT YOU (take 1) / JUST TELL HER JIM SAID HELLO (take 1) 7 YOU’LL BE GONE (take 1) / FOR THE MILLIONTH AND THE LAST TIME (take 1) / I MET HER TODAY (take 1)


CD 2

MARCH 1962 SESSION: SOMETHING BLUE (take 2) / SOMETHING BLUE (takes 3, 4) / GONNA GET BACK HOME SOMEHOW (take 2) / GONNA GET BACK HOME SOMEHOW (takes 3*, 5) / (Such An) EASY QUESTION (takes 1, 3) / FOUNTAIN OF LOVE (takes 4*, 9*) / JUST FOR OLD TIME SAKE (takes 2*, 3, 4) / NIGHT RIDER (takes 2, 3) / NIGHT RIDER (take 5) / YOU’LL BE GONE (take 2) / YOU’LL BE GONE (take 4) / I FEEL THAT I’VE KNOWN YOU FOREVER (takes 4*, 3) / JUST TELL HER JIM SAID HELLO (take 2) / JUST TELL HER JIM SAID HELLO (take 4) / JUST TELL HER JIM SAID HELLO (take 5) / SUSPICION (takes 3*, 2) / SHE’S NOT YOU (take 2*, WP take 4) 

OCTOBER 1961 SESSION: FOR THE MILLIONTH AND THE LAST TIME (takes 10*, 7*) / I MET HER TODAY (take 4) / I MET HER TODAY (takes 8, 9) / I MET HER TODAY (take 16) / NIGHT RIDER (takes 1-FS, 2)

JUNE 1961 SESSION: KISS ME QUICK (take 4) / I’M YOURS (take 2) / I’M YOURS (take 4) / I’M YOURS (take 5) / THAT’S SOMEONE YOU NEVER FORGET (take 5) / THAT’S SOMEONE YOU NEVER FORGET (take 7)

 

* bisher unveröffentlicht (auf RCA/BMG Tonträgern)

 

01-08-07: ftdelvis.com in Memphis!

Auch heuer heißt es wieder unseren vielen lieben Freunden in der Elvis-Welt persönlich "Hallo" zu sagen. Und wo könnte das besser stattfinden als in Memphis, Tennessee - während der für diese Stadt wohl wichtigstes Monat des Jahres, nämlich dem August?

Das nahezu komplette ftelvis.com Team wird also ab nächster Woche für 10 Tage vor Ort sein und somit auch nicht erreichbar. Wir bitten schon mal die Verzögerungen beim Beantworten Eurer Mails vorab zu entschuldigen.

Ein großes Anliegen unsererseits ist es auch, Ernst Jorgensen in Memphis zu treffen und ihm die eine oder andere Frage zum Thema "FTD" stellen zu können. Sollten wir damit erfolgreich sein, werdet Ihr die ersten sein die davon erfahren......

Apropos "Memphis": Schon übermorgen Freitag (3.8) findet unsere "Abschiedsparty" mit einer Elvis-Kino-Night in Wien´s UCI Kinocenter im Milleniumstower statt. Es scheint als ob viele mit uns feiern möchten denn wir haben nicht einmal mehr eine Handvoll an Restkarten. Ganz schnell entschlossene mögen sich noch rasch bei uns melden :-)

 

10-07-07: Die neuen FTDs sind da!

Da war zunächst keinerlei Hinweis darauf dass die neuen FTDs überhaupt schon in der Auslieferung sind. Keinerlei Reaktion auf unsere Anfragen seitens der Produktionsfirma Tocano und auch keine von Herrn Jorgensen.

Und dann - zugegeben völlig überraschend - stand heute mittag die Spedition mit den Kisten voller neuer FTDs vor unserer Türe. Na gut, denken wir uns, Hauptsache die guten Stücke sind ab sofort verfügbar.

Und wir sind schon am verpacken unserer zahlreich eingegangenen Bestellungen und fixen Abos, womit ziemlich klar scheint dass die CDs noch diese Woche auf euren Playern rotieren werden (so die Post es zulässt).

Und hier sind die Tracklists der RAISED ON ROCK und EASY COME EASY GO-FTDs:

(RAISED ON ROCK) DISC 1:

Raised On Rock / Are You Sincere / Find Out What’s Happening / I Miss You / Girl Of Mine / For Ol’ Times Sake / If You Don’t Come Back / Just A Little Bit / Sweet Angeline / Three Corn Patches

Session Highlights: I Miss You (Take 10 - 11) / Find Out What’s Happening (Take 6) / It’s Different Now (Rehearsal, unedited) / Three Corn Patches (Take 1 - 2) / If You Don’t Come Back (Take 5) / Girl Of Mine (Take 9) / I Miss You (Take 5) / Three Corn Patches (Take 13 - 14) / Are You Sincere (Take 2) / Find Out What’s Happening (Take 8, 7) / For Ol’ Times Sake (Take 4)

Instrumental Tracks: Color My Rainbow / Sweet Angeline


DISC 2:
 
Rough Mixes: For Ol Times Sake / If You Don’t Come Back / Find Out What’s Happening / Raised On Rock / Three Corn Patches (Including FS*) 

Session Outtakes: If You Don’t Come Back (Take 1 - 3) / I Miss You (Take 1) / Girl Of Mine (Take 1) / Find Out What’s Happening (Takes 1, 2, 4, 5) / Three Corn Patches (Take 4 - 6) / For Ol’ Times Sake (Take 5 - 7) / I Miss You (Take 10) / If You Don’t Come Back (Take 8, 6) / Find Our What’s Happening (Take 8, 7) / Are You Sincere (Take 1) / Girl Of Mine (Take 3 - 6) / Three Corn Patches (Take 9 - 10) / I Miss You (Take 12 - 15)

Instrumental: The Wonders You Perform / Good, Bad But Beautiful

* = False Start

 

(EASY COME EASY GO):
 
Master: Easy Come, Easy Go / The Love Machine / Yoga Is As Yoga Does / You Gotta Stop / Sing You Children / I’ll Take Love / She’s A Machine

Outtakes: The Love Machine (Take 1 - 3) / Sing You Children (Take 1) / She’s A Machine (Take 5 - 7) / Easy Come, Easy Go (Take 10) / The Love Machine (Take 4, 5, 11) / I’ll Take Love (Take 1, 2 A) / She’s A Machine (Take 10) / Sing You Children (Take 18 - 19) / Yoga Is As Yoga Does (Take 5 - 6) / The Love Machine (Take 13 - 14) / She’s A Machine (Take 13 – Movie Master) / I’ll Take Love (Take 2 B) / You Gotta Stop (Instrumental - Take 5) / Leave My Woman Alone (Instrumental - Take 5)

 

19-06-07: Inoffizielles Statement von Ernst Jorgensen

Jetzt ist es ein wenig klarer warum Ernst so sparsam mit der Detailinfo zu den neuen FTDs umgeht. In einem Mail schreibt er unter anderem: Zum einen sei die immer fortwährende Diskussion - schon bevor eine neue FTD auf dem Markt ist - warum denn nun dieser oder jener Take enthalten ist (oder nicht) "schuld" daran. Zum anderen aber auch dass es bei den bisherigen "frühen" Bekanntgaben der Tracklists manchmal dazu kam dass in letzter Minute doch noch etwas geändert wurde an den Songs etc.....
Und dann bezieht sich Jorgensen noch darauf dass FTD-Fans mittlerweile die Veröffentlichungspolitik kennen und besonders bei den "Classic Alben" und Filmsoundtracks ohnehin "erahnen" könnten was sie erwarte. Oder man soll doch einfach eine Review der FTDs abwarten, wenn man im Zweifel ist.

Wir von ftdelvis.com haben hier eine differenzierte Meinung dazu und hoffen nur, dass es nicht daran liegt dass Ernst Jorgensen eine Art FTD-Müdigkeit (gepaart mit etwas Frust) an den Tag legt. Das wäre zu schade für diese seit Jahren etablierte und nicht mehr weg zu denkende Initiative für die Fans.

Noch ein Statement seitens Jorgensen zum Thema "Sun-Projekt": Aufgrund der derzeitigen zeitintensiven Arbeiten rund um den 30. Todestag von Elvis und den damit verbundenen Veröffentlichungen ist ein Erscheinen seines Sun-Projektes noch im heurigen Jahr unwahrscheinlich: Vorerst werde 2008 angepeilt.

 

18-06-07: Noch keine Details zu zwei der neuen FTDs

Trotz zweimaliger Bitte an Ernst Jorgensen war derselbe bisher noch nicht bereit, Details zu den beiden neuen FTD-Ausgaben "Raised On Rock" und "Easy Come Easy Go" zu übermitteln. Was da wohl so geheimnisvoll ist ;-)

 

30-05-07: Die FTD CDs im Juli!

Haupttitel im vierteljährlich erscheinenden Zyklus ist diesmal das Album „I SING ALL KINDS“ mit Aufnahmen aus der berühmten 1971er Nashville Session, aus der einige ganz tolle Klassiker hervorgehen sollten. Hier ist die Tracklist dazu:

Bosom Of Abraham - take 4 / I’ve Got Confidence - take 1  3:07 / An Evening Prayer - take 5 /  (That’s What You Get) For Lovin’ Me - take 10 / Early Morning Rain - take 11 / Fools Rush In - take 14 / Help Me Make It Through The Night - takes 6 & 7 / It’s Still Here -  takes 2,3 &1 / I Will Be True - take 1 / Until It’s Time For You To Go - (June version) takes 5 & 6 / It’s Only Love - take 7 (slated 6) / I’m Leavin’ - take 3 / Love Me, Love The Life I Lead - take 4 / Padre - take 2 / Seeing Is Believing - take 7 / A Thing Called Love - take 1 / Put Your Hand In The Hand - take 1 / Johnny B. Goode (incomplete) / I’ll Be Home On Christmas Day - take 3 / Holly Leaves And Christmas Trees - Take 4 / If I Get Home On Christmas Day - take 1 / It Won’t Seem Like Christmas (Without You) - take 3 / I’ll Be Home On Christmas Day (remake) - take 2

Als zusätzliche Veröffentlichung gibt es einen weiteren Filmsoundtrack, nämlich EASY COME EASY GO mit erst kürzlich im Archiv entdeckten originalen Stereoversionen der Songs (die Lieder waren ja lange, lange Zeit nur in Mono erhältlich).

Und die 70er Jahre Fans werden natürlich über die Veröffentlichung des Albums RAISED ON ROCK jubeln, das in der FTD Classic Album Serie kommt und gleich eine Doppel CD wird. Übrigens, sollten Sie eine(r) unserer FTD AbonentInnen sein, erhalten Sie diese 3 Juli-FTD-Ausgaben natürlich automatisch zugesandt.

 

11-04-07: Die neuen FTD CDs sind in Österreich angelangt!

Allgemeiner Jubel darf sich breitmachen! Die neuen FTD-Ausgaben haben ihren Weg nach Österreich gefunden. Wie immer erhalten unsere Abonennten die guten Stücke innerhalb der nächsten paar Tage.

 

10-04-07: Die neuen FTD CDs sind nun ganz offiziell am Markt!

Das Warten ist jedesmal so gut wie "unerträglich". Der gute Ernst Jorgensen macht es uns Fans aber auch nie wirklich leicht, indem er die jeweils neuen Ausgaben für den jeweils ersten des Monats ankündigt und dann aber in den meisten Fällen klar später anliefert.

Nun, einigen sehr verlässlichen Quellen zufolge sind die neuen Stücke an wenigen Stellen - aber doch - JETZT bereits erhältlich. In unserem Fall heißt es noch etwas warten, bis die Anlieferung definitiv erfolgt ist. Hoffentlich "any day now...".

Zwischenzeitlich gilt es ein wenig Freude zu verbreiten indem von einem der bereits beglückten Besitzer der neuen FTDs bereits zu lesen ist, dass es zumindest im Falle der "Gold 2 - 50 Millions Elvis Fans..." FTD-Ausgabe offensichtlich zu einer technischen Meisterleistung in der klanglichen Bearbeitung der Songs gekommen sein dürfte. Konkret wird Take 48 von "Dontcha Think It´s Time" über alles gelobt.

 

22-02-07 (2): Die Covers zu den April-Veröffentlichungen

Das Cover der "50 Million Elvis Fans Can´t Be Wrong" Ausgabe im Rahmen der FTD Classic Album-Serie ist naturgemäß keine Überraschung. 70er Jahre Freaks haben hingegen mit den beiden anderen Veröffentlichungen ihre Freude. Sicher wird es wieder eine Welle an Diskussionen geben wie passend das eine oder andere Foto auf den Covers ist. Letztendlich wird (hoffentlich) der Inhalt der CDs (und des Buches) sowie die Tonqualität überzeugend genug sein um Freude zu verbreiten.

    

 

22-02-07 (1): Inhalte der April FTD-Ausgaben!

Ernst Jorgensen hat heute einen Newsletter versendet und somit die bereits seit ein paar Tagen bekannten Details zu den neuen FTDs vom April bestätigt. Wir bekommen damit nicht weniger als drei (3) Veröffentlichungen auf einmal - also bitte schon mal sparen ;-)

Ein Buch mitsamt CD ("Live In L.A."), eine weitere CD mit dem Titel "An American Trilogy" sowie ein weiteres (2 CD) "Classic Album" - nämlich das legendäre "50 Million Elvis Fans Can´t Be Wrong" Album von 1958.

Völlig ohne "Vorwarnung" (oftmals gibt es ja schon recht früh im Internet Gerüchte zu weiteren FTD Produkten zu lesen) kam die Ankündigung zum Fotos & Stories-Buch "Live In L.A.". Hier gibt es laut Ankündigung jede Menge Bildmaterial das sich mit Elvis´ Konzerten in Los Angeles beschäftigt - hauptsächlich mit den Shows aus dem Jahr 1974. Dazu passend gibt es einen Soundboard-Mitschnitt vom 11.5.1974 aus dem Inglewood Forum in L.A.

Tracklisting FTD Buch & CD # 41 "Live In L.A.":

Also Sprach Zarathustra / See See Rider / I Got A Woman - Amen / Love Me / Trying To Get To You / All Shook Up / Teddy Bear - Don’t Be Cruel / Love Me Tender / Steamroller Blues / Hound Dog / Fever / Polk Salad Annie / Why Me Lord / Suspicious Minds / Introductions / I Can’t Stop Loving You / Help Me / An American Trilogy / Let Me Be There / Funny How Time Slips Away / Big Boss Man (10.5.74, San Bernardino) / Can’t Help Falling In Love (10.5.74, San Bernardino)
 
Bonus Song: You Can Have Her (11.5.74, Afternoon Show - Aufnahme aus dem Publikum, verminderte Tonqualität)

Eine weitere Veröffentlichung trägt den Titel "An American Trilogy" und hat ihren Fokus ganz klar auf RCA-Live Aufnahmen vom Februar 1972 (Las Vegas). Um die CD zu komplettieren, hat sich FTD entschlossen auch eine Reihe von Songs von einem Soundboard-Tape zu nutzen, die allesamt von der Opening Show am 26.1.1972 stammen.

Tracklisting FTD CD # 42 "An American Trilogy":

"Midnight" = Midnight Show
"Dinner" = Dinner Show

Das Datum ist jeweils Februar.

Also Sprach Zarathustra (15/Midnight) / See See Rider (15/Midnight) / Proud Mary (15/Midnight) / Never Been To Spain (15/Midnight) / You Gave Me A Mountain (15/Midnight) / Love Me (15/Midnight) / All Shook Up (15/Midnight) / Teddy Bear - Don’t Be Cruel (15/Midnight) / Hound Dog (15/Midnight) / Little Sister - Get Back (14/Midnight)* / It’s Impossible (16/Midnight)* /  It’s Over (17/Dinner)* / The Impossible Dream (16/Midnight)* / A Big Hunk O’ Love (14/Midnight)* / An American Trilogy (14/Midnight) / Can’t Help Falling In Love (15/Midnight) / Closing Riff (15/Midnight) //
Ab hier Songs vom Soundboard aus der Show vom 26.1.72: Until It’s Time For You To Go / Polk Salad Annie / One Night / Bridge Over Troubled Water / Lawdy, Miss Clawdy / I’ll Remember You / Suspicious Minds //

* bisher auf RCA/BMG/Sony CDs noch unveröffentlicht

Und wir erhalten ein weiteres "Classic Album", wie immer im 7 Inch-Format und als 2 CD Set mit Booklet. Eine mit Sicherheit unverzichtbare und definitive Ausgabe dieses Klassikers!

Tracklisting FTD CA # 7 "50 Millions Elvis Fans Can´t Be Wrong":

DISC 1

Lp Masters: I Need Your Love Tonight / Don’t / Wear My Ring Around Your Neck / My Wish Came True  / I Got Stung  / One Night / A Big Hunk O’ Love (Splice 3/4) / I Beg Of You  / (Now And Then There’s) A Fool Such As I  / Doncha’ Think It’s Time (Splice 40/39 – Lp Version)

Bonus Masters: Your Cheatin’ Heart / Ain’t That Loving You Baby / Doncha’ Think It’s Time (Splice 47/40/48 - Original Single Master)

Februar 1958 Session: Wear My Ring Around Your Neck (Undubbed) / Your Cheatin’ Heart (Alternate Take 9) / Doncha’ Think It’s Time (Take 39) / Doncha’ Think It’s Time (Take 40) / Doncha’ Think It’s Time (Take 47) / Doncha’ Think It’s Time (Take 48)

Juni 1958 Sessions:

A Big Hunk O’ Love (Take 1 - 4) / (Now And Then There’s) A Fool Such As I (Take 1 - 9) / Ain’t That Loving You Baby (Take 1 - 11)



DISC 2

Juni 1958 Sessions:

I Need Your Love Tonight (Take 1, Lfs, startet mit einem Teil der Demoaufnahme) / I Need Your Love Tonight (Take 2 - 18) / I Got Stung (Take 1 - 18) / I Got Stung (Take 20 - 24)

Aufnahmen der seinerzeitigen "Elvis Sails" EP von 1958:

Presse Interview mit Elvis Presley (am Brooklyn Army Terminal) / Elvis Presley’s Newsreel Interview / Pat Hernon Interview mit Elvis (in der Library der U.S.S. Randall während der Fahrt)

 

14-02-07: Ernst Jorgensen gibt erste Details zu seinem SUN Projekt preis

58 Kapitel wird das Buch haben, die Jahre 1954 und 1955 werden über Stories von Zeitzeugen in aller (noch möglichen) Detailtreue abgehandelt und zusätzlich gibt es noch 3 CDs mit allem an Material das bisher schon bekannt war und ein wenig an unveröffentlichtem Material, unter anderem eine Live-Version von "That´s All Right" von einem Auftritt Meridian, von 1955.

Auf CD 1 werden die offiziellen Mastertakes aller Sun-Aufnahmen enthalten sein. CD 2 wird mit allen verfügbaren Outtakes glänzen. CD 3 stellt sich als eine Art "Bonus" CD dar, mit neu remasterten Live-Versionen von bereits veröffentlichten Titeln ("Fool, Fool, Fool" etwa) und natürlich die bisher noch nicht bekannte "That´s All Right"-Version aus Meridian.

Das endgültige Veröffentlichungsdatum wollte Jorgensen nur mit "2007" kommentieren, frühestens jedoch im Mai dieses Jahres.

 

16-01-07: ftdelvis.com beim coolsten Elvis Event des Jahres!

Diese Woche, vom 18.1 bis 21.1.2007 findet im Wiener Metropol die Konzertreihe "Elvis History" statt. Die komplette TCB Band mit Ronnie, James, Glen D., Jerry und auch John (Wilkinson) wird präsent sein um mit dem Sänger Dennis Jale eine Elvis Show vom feinsten zu präsentieren.

Und wir sind auch dabei, mit ALLEN FTD CDs im "Gepäck" (und noch vielem mehr)! Hope to see you there!

 

10-01-07: "Unchained Melody" ist da!

Am 4.1 in Dänemark abgeschickt, heute in Österreich gelandet: Die neue FTD Scheibe mit einem Konzert vom 20.2.1977 und weiteren Bonus-Songs der Februar-Tour 77 ist ab sofort erhältlich.

Alle Abo-Besitzer sollten die neue CD binnen weniger Tage in ihrem Postfach vorfinden! Allererster akustischer Eindruck: Gute Tonqualität und ein Elvis, der erst mit Fortdauer des Konzertes auf Touren kommt.


19-12-06: Merry Christmas, FTD Fans!

Was würden wir uns als Weihnachtsgeschenk seitens FTD wünschen? Diese Frage darf jeder für sich selbst beantworten. Wir liefern aber gerne die möglicherweise ersten Weihnachtswünsche, die in den nächsten Tagen sicher noch auf vielen weiteren Pages rund um Elvis und mittels vieler, vieler (zuvieler?) Mails kommen werden.

Die Produktion der "Unchained Melody" CD läuft in geregelten Bahnen, und Ernst Jorgensen hat es vermieden, sich beim Versand der neuen CD mit Nachbestellungen älterer FTD Produkte zu beschäftigen, denn er ist schlicht und einfach bis Anfang Februar nicht "im Dienst". Ob hier ein weiterer Trip in die USA auf den Spuren des frühen Elvis für das bevorstehende Sun-Projekt der Grund dafür ist. Nun, Joseph Pirzada hat mit seinem zweiten Werk "Memphis Recording Service Vol. 2" doch eine gewisse Vorgabe geleistet.

Wie auch immer, was auch immer: Wir dürfen uns auf ein weiteres ereignisreiches FTD Jahr 2007 freuen!

In diesem Sinne: Friedliche Weihnachten!

 

11-12-06: Die neuen FTDs scheinen mehr als gut anzukommen!

Wir werden dieser Tage nicht um die vermeintliche Peinlichkeit umkommen, vorübergehend ein "Sold Out" vermelden zu müssen. Die beiden neuen FTD-Produkte "Writing For The King" und "His Hand In Mine" erfreuen sich außergewöhnlicher Beliebtheit. Neben unseren automatisch versandten Abos gab es in den letzten Tagen dermaßen viele Bestellungen, dass wir nun nur mehr wenige Exemplare beider Titel auf Lager haben. Eine Nachlieferung ist bereits in Sicht, leider jedoch nicht mehr in diesem Jahr. 

 

03-12-06 (2): Cover "Unchained Melody"

Ernst Jorgensen hat in seinem neuesten Newsletter an alle weltweiten Händler das bereits offizielle Cover der neuen FTD CD für Jänner 2007 inkludiert.

Ein für die Zeit des Konzertes passendes Bild, wie wir meinen.

 


03-12-06 (1): "Unchained Melody" - die neue FTD CD im Jänner 2007!

Der Jänner 2007 bringt uns lediglich eine (1) neue Veröffentlichung. Es sieht ganz nach einem Knüller für Fans des sehr späten Elvis aus. Die CD heißt "Unchained Melody" und beinhaltet eine Soundboardaufnahme des Konzertes vom 20. Februar 1977 in Charlotte, North Carolina sowie einige, von der Februar 77-Tournee stammenden Bonus-Songs. FTD hat es vermieden, die auf dem Soundboard fehlenden Anfangstitel "See See Rider" und I Got A Woman/Amen" aus einem anderen Konzert dazu zu schneiden. Somit ist größtmögliche Authentizität gewährleistet.

Tracklisting FTD CD # 40 "Unchained Melody":

Love Me / Fairytale / You Gave Me A Mountain / Jailhouse Rock / O Sole Mio - It’s Now Or Never / Little Sister / Teddy Bear - Don’t Be Cruel / My Way / Moody Blue (nur angesungen) / How Great Thou Art / Hurt / Hound Dog / Unchained Melody / Can’t Help Falling In Love

Bonus Tracks:

Moody Blue / Blueberry Hill / Love Letters / Where No One Stands Alone / Release Me / Trying To Get To You / Reconsider Baby / Why Me Lord


01-12-06: Die neuen FTDs sind da!

Heute nachmittag war es dann (endlich) soweit: Obwohl ohnehin für heute, den 1. Dezember angekündigt, waren die beiden neuen FTD Produkte "Writing For The King" und "His Hand In Mine" schon seit zwei Wochen im Lieferstatus! Und hätten somit genauso gut bereits vor einer Woche hier sein können. Nun denn, die liefernde Spedition hat sich wohl anders entschieden und so war die fast 300kg schwere Ladung an uns viel zu lange unterwegs.

Sei´s drum, wir haben sie nun also! Und ein erster akustischer Einblick in beide CDs des Buches lässt erkennen: Toller, kraftvoller "Stoff" auf der Live CD und ein dokumentarisch gesehen äußerst interessanter Streifzug durch verschiedenste Demo-Aufnahmen (unter anderem ein völlig anderes "Clambake") die vor allem eines zeigen: Elvis hat offensichtlich beim Bearbeiten der jeweiligen Songs vor allem bei den Arrangements eine Menge positives bewirkt! Zur "His Hand In Mine" Doppel-CD gilt aus unserer Sicht das gleiche wie bei der letzten "Classic Album"-Ausgabe "Elvis Presley": Ein absolutes Top-Produkt!

Der Versand an alle Abonennten erfolgt Montag morgen. Wir freuen uns auf ein Wochenende voll des vorweihnachtlichen Verpackens.....

 

14-11-06: News betreffend Jänner und April 2007!

Ernst Jorgensen himself berichtet in seinem neuesten Newsletter (von heute morgen): Die neuen FTD Ausgaben HIS HAND IN MINE und WRITING FOR THE KING werden rechtzeitig, also spätestens am 1.12 mit der neuen FTD Transportfirma in alle Welt gesendet (an die Großhändler).

Im Jänner 2007 wird es eine (1) Veröffentlichung geben, nämlich UNCHAINED MELODY. Dieses Album beinhaltet eine komplette Soundboard-Show von 1977 (ziemlich sicher Februar 77).

Im April 2007 wird es ein FTD Album mit dem Titel AN AMERICAN TRILOGY geben, das RCA Live-Aufnahmen vom Februar 1972 beinhalten wird. Desweiteren sind für April 2007 bis zu zwei weitere Veröffentlichungen geplant.

Details zu etwaigen Bonus-Tracks auf den Jänner und April-VÖ sind noch nicht bekannt.

 

08-11-06: Die Covers zu den Dezember-Veröffentlichungen

Während das Cover der "His Hand In Mine" Ausgabe im Rahmen der FTD Classic Album-Serie naturgemäß keine Überraschung bringt, fasziniert die Titelseite des Buches "Writing For The King" mit einem genialen Motiv des jungen Elvis der 50er Jahre. Beide Ausgaben sind ab sofort bestellbar - damit sie rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum liegen (wer´s solange aushält ;-)

    

 

07-11-06: Inhalte der nächsten FTD-Ausgaben!

Laut verlässlichen Quellen zufolge steht der Inhalt der nächsten beiden FTD-Ausgaben ab sofort fest. Das Veröffentlichungsdatum 1. Dezember verspricht auf jeden Fall, dass die neuen Scheiben rechtzeitig VOR Weihnachten da sein werden.

Zum einen gibt es das angekündigte Buch - mit 400 (!) Seiten - das sich aus einer ganzen Menge von Interviews mit Songwritern zusammensetzt, die direkt und auch indirekt für Elvis geschrieben haben. So kommt etwa ein Paul McCartney zu Wort, aber auch näherstehende Personen wie etwa Red West. Mit absoluter Sicherheit sehr spannend zu lesen. Sehr vielversprechend ist auch der Inhalt der beiden mitgelieferten CDs.

Tracklisting FTD Buch & 2CD # 39 "Writing For The King":

Disc 1 - Elvis Live in Las Vegas 1969 - 1972:

M = Midnight Show
D = Dinner Show

August 1969: BLUE SUEDE SHOES (24.8 - M) / I GOT A WOMAN (24.8 - M) / ALL SHOOK UP (24.8 - M) / LOVE ME TENDER (24.8 - M) / JAILHOUSE ROCK - DON’T BE CRUEL (24.8 - M) / HEARTBREAK HOTEL (24.8 - M) / HOUND DOG (24.8 - M) / WORDS (25.8 - D) / YESTERDAY - HEY JUDE (25.8 - D) / IN THE GHETTO (25.8 - M) 

Februar 1970: DON’T CRY DADDY (16.2 - D) / POLK SALAD ANNIE (16.2 - D) / KENTUCKY RAIN (17.2 - D) / WALK A MILE IN MY SHOES (16.2 - D) 

August 1970: SOMETHING (11.8 - D) / YOU’VE LOST THAT LOVIN’ FEELIN’ (11.8 - D) / I JUST CAN’T HELP BELIEVIN’ (13.2 - D) 

Februar 1972: NEVER BEEN TO SPAIN (14.2 - M) / LOVE ME (14.2 - M) / TEDDY BEAR - DON’T BE CRUEL (14.2 - M) / A BIG HUNK O’ LOVE (14.2 - M) 

August 1969: SUSPICIOUS MINDS (24.8 - M) / CAN’T HELP FALLING IN LOVE (24.8 - M) 

Disc 2 - Die Demo-Aufnahmen für Elvis:  

HEARTBREAK HOTEL (Axton/Durden/Presley) Sänger: Glenn Reeves / TEDDY BEAR (Kal Mann/Bernie Lowe) Sänger: Otis Blackwell / DON’T ASK ME WHY (Fred Wise/Ben Weisman) Sänger: Jimmy Breedlove / HARD HEADED WOMAN (Claude DeMetrius) Sänger: Jimmy Breedlove / TROUBLE (Jerry Leiber/Mike Stoller) Sänger: Unbekannt / WEAR MY RING AROUND YOUR NECK (Bert Carroll/Russell Moody) Sänger: Gus Coletti / POCKETFUL OF RAINBOWS (Fred Wise/Ben Weisman) Sänger: Jimmy Breedlove / NO MORE (Don Robertson/Hal Blair) Sänger: Don Robertson / HIS LATEST FLAME (Doc Pomus/Mort Shuman) Sänger: Mort Shuman / GOOD LUCK CHARM (Aaron Schroeder/Wally Gold) Sänger: Robert Moseley / DEVIL IN DISGUISE (Bill Giant/Bernie Baum/Florence Kaye) Sänger: Bill Giant / VIVA LAS VEGAS (Doc Pomus/Mort Shuman) Sänger: Mort Shuman / C’MON EVERYBODY (Joy Byers) Sänger: Bob Johnston / KISSIN’ COUSINS (Fred Wise/Randy Starr) Sänger: Malcolm Dodd / MY DESERT SERENADE (Stanley Gelber) Sänger: Kenny Karen / COULD I FALL IN LOVE (Randy Starr) Sänger: Malcolm Dodd / THE LOVE MACHINE (G. Nelson/F. Burch/C. Taylor) Sänger: Gerald Nelson / CLAMBAKE – alternate song (Winfield Scott) Sänger: Winfield Scott / WEARIN’ THAT LOVED ON LOOK (Dallas Frazier/A. L. Owens) Sänger: Dallas Frazier / I’VE LOST YOU (Howard/Blaikley) Sänger: Peter Lee Sterling / THE NEXT STEP IS LOVE (Evans/Parnes) Sänger: Paul Evans / MARY IN THE MORNING (Cymbal/Rashkow) Sänger: Johnny Cymbal / BURNING LOVE (Dennis Linde) Sänger: Dennis Linde / T-R-O-U-B-L-E (Jerry Chesnut) Sänger: Jerry Chesnut / RAISED ON ROCK (Mark James) Sänger: Mark James / WAY DOWN (Layng Martine Jr.) Sänger: Layng Martine Jr.


Zum anderen erhalten wir ein weiteres Classic Album, nämlich "His Hand In Mine". Wie üblich erstreckt es sich über 2 CDs und enthält jede Menge an interessanten Outtakes in gewohnt optimaler Soundqualität.

Tracklisting Classic Album # 6 "His Hand In Mine":

Disc 1 - Das Album

HIS HAND IN MINE / I’M GONNA WALK DEM GOLDEN STAIRS / IN MY FATHER’S HOUSE / MILKY WHITE WAY / 
KNOWN ONLY TO HIM / I BELIEVE IN THE MAN IN THE SKY / JOSHUA FIT THE BATTLE / HE KNOWS JUST WHAT I NEED / SWING DOWN SWEET CHARIOT / MANSION OVER THE HILLTOP / IF WE NEVER MEET AGAIN / WORKING ON THE BUILDING

Die Singles: SURRENDER / CRYING IN THE CHAPEL 

"First Takes": HIS HAND IN MINE (Take 1) / I’M GONNA WALK DEM GOLDEN STAIRS (Take 1) / MILKY WHITE WAY (Takes 1*,2*,3) / KNOWN ONLY TO HIM (Takes 1,2) / I BELIEVE IN THE MAN IN THE SKY (Take 1) / JOSHUA FIT THE BATTLE (Take 1) / HE KNOWS JUST WHAT I NEED (Take 1) / MANSION OVER THE HILLTOP (Takes 2*,1) / IF WE NEVER MEET AGAIN (Take 1) / WORKING ON THE BUILDING (Take 1) / SURRENDER (Take 1) 

Disc 2 - Session Outtakes

MILKY WHITE WAY (Takes 4,6*,5) / HIS HAND IN MINE (Takes 2*,3*) / HIS HAND IN MINE (Take 4) / HIS HAND IN MINE (Take 5) / I BELIEVE IN THE MAN IN THE SKY (Takes 2*,3*,4) / HE KNOWS JUST WHAT I NEED (Takes 2*,3*,4*) / HE KNOWS JUST WHAT I NEED (Takes 5*,6,7) / HE KNOWS JUST WHAT I NEED (Take 8*) / SURRENDER (Take 2) / SURRENDER (Takes 3*,5,6) / SURRENDER (Take 7*) / SURRENDER (Takes 8*,9) / SURRENDER WP (Takes 2/1*,3*,4*,5*,6*,7*) / IN MY FATHER’S HOUSE (Takes 1*,2*,3*,4*) / IN MY FATHER’S HOUSE (Takes 5*,6*) / IN MY FATHER’S HOUSE (Take 7) / JOSHUA FIT THE BATTLE (Take 2) / JOSHUA FIT THE BATTLE (Take 3*) / SWING DOWN SWEET CHARIOT (Take 1*) / SWING DOWN SWEET CHARIOT (Takes 2,3) / I’M GONNA WALK DEM GOLDEN STAIRS (Takes 2,3) / I’M GONNA WALK DEM GOLDEN STAIRS (Take 4*) / I’M GONNA WALK DEM GOLDEN STAIRS (Take 5) / KNOWN ONLY TO HIM (takes 3*,4*,5) / CRYING IN THE CHAPEL (Take 1*) / CRYING IN THE CHAPEL (Takes 2,3-M) / WORKING ON THE BUILDING (Take 2*) / WORKING ON THE BUILDING (Takes 3*,4) 

* bisher auf RCA/BMG/Sony CDs noch unveröffentlicht

 

24-10-06: Die nächsten FTD-Titel

Ernst Jorgensen verweilt momentan in New York und ist e-mail mäßig nicht erreichbar. Dennoch hat es der australische Fanclub offenbar geschafft folgende Info von ihm zu bekommen: Anfang Dezember kommen die erwähnte Buch/2CD Kombination "Writing For The King" sowie ein weiteres "Classic Album", nämlich "His Hand In Mine" - nicht ganz unerwartet - auf den einschlägigen Sammler-Markt. Sollten diese Angaben korrekt sein, dürfen wir uns schon mal freuen!

 

23-10-06: Die Meinungen sind sehr eindeutig: Eine tolle CD!

Nachdem die neue FTD CD "Let Yourself Go!" bereits seit fast zwei Wochen in den CD Playern unserer Abonnenten läuft, bestätigen uns weitere zahlreiche Mails: Die neue CD ist ein Hammer!

Hoffentlich wird das auch mit den noch heuer zu erwartenden zusätzlichen FTD Veröffentlichungen so sein. Ernst Jorgensen hat uns schon mal - kommunikativ sparsam wie immer - den 1.12 als Datum der Veröffentlichung verraten.

 

06-10-06: Die neue FTD ist nun definitiv auf dem (Post)Weg!

Der nicht gerade gesprächige Ernst Jorgensen hat sich nun zu einer Aussage hinreißen lassen. Und diese lautet schlicht: "Die CDs sind auf dem Weg". Wir dürfen uns darob ausmalen, dass die neue Scheibe innerhalb der nächsten Woche in unseren Playern für musikalische Furore sorgen wird. Wie auch immer, wir haben bereits größten Heißhunger darauf!

 

02-10-06: Verzögerung wegen zu spät angelieferter Cover und wegen neuer Art der Distribution

Von heute, Montag an bis Mittwoch werden sämtliche weltweite Großhändlerbestellungen der neuen FTD CD von der Herstellerfirma an Ernst Jorgensen geliefert. Der wiederum beauftragt eine Transportfirma mit der definitiven Auslieferung. Diese Prozedur scheint ein wenig umständlich, ist aber bewußt so gewählt von Jorgensen, da die letzten Lieferungen immer wieder mit zum Teil langen Wartezeiten verbunden waren.

Da der gute Ernst keine Antwort auf unsere Frage nach dem genauen Prozess-Ablauf gab, haben wir uns diese Info kurzerhand bei der Herstellerfirma der FTD CDs geholt. Und von dort kam auch die Info, dass die Cover der neuen FTD CD leider mit Verzögerung angeliefert wurden und so die (händisch verpackten) FTD CDs ein paar Tage später als geplant ausgeliefert werden. Nun denn, wir warten mit Spannung auf die neue CD!

 

26-09-06: Cover "Let Yourself Go!"

EPE hat heute dieses Cover als definitive Endversion auf ihren Server gestellt. Die ersten Reaktionen in den vielen Internet-Foren sind überwiegend positiv bis begeistert.

Na, ist aber auch ein tolles Foto, gar keine Frage. Da der Inhalt bereits auf dem Papier einiges verspricht, kann mit dieser CD unter Umständen ein absoluter "Big Seller" (mehr als 20.000 Stück) bevorstehen. Bis dato ist das nur einigen wenigen FTD CDs vorbehalten (allen voran die "Jungle Room Sessions").

 

11-09-06 (4): FTD streicht 4 Titel aus dem Katalog!

Für alle Sammler, die irgendwann mal das komplette Sortiemnt an FTD CDs haben möchten, sei nun mitgeteilt: Ernst Jorgensen hat in seiner aktuellen Aussendung verkündet dass die FTD Titel OUT IN HOLLYWOOD (# 2), THE WAY IT WAS (# 12), SILVER SCREEN STEREO (# 14) und FAME AND FORTUNE (# 16) nicht mehr nachproduziert werden. Nach dem Auslaufen des derzeitigen Lagerstandes heißt es also: "Nicht mehr lieferbar!"

 

11-09-06 (3): "Let Yourself Go" - die neue FTD CD im Oktober!

Der Oktober bringt uns lediglich eine (1) neue Veröffentlichung. Das war schon lange nicht mehr so und erscheint fast ungewohnt. Nun denn, der ansonst ja doch heftig belasteten Brieftasche wird es mal ganz gut tun. Und, wir haben die Chance, uns voll ganz EINER neuen Scheibe zu widmen.

Es sieht ganz nach einem Knüller, vor allem für Fans des 68er Elvis, aus. Die CD heißt "Let Yourself Go - The Making Of Elvis The Comeback Special" und kann gut und gern als "Volume 2" der allerersten FTD Ausgabe "Burbank 68" gesehen werden. Die neue CD kombiniert bisher ungehörte Aufnahmen aus den "Western Recorders" mit den in Fankreisen wohlbekannten NBC "Dressing Room" Proben, die in entspannt lockerer Atmosphäre über die Bühne gingen. Hier bekommen wir die Lieder vom 24.6.68, die bisher nur auf Import CDs erhältlich waren.

Übrigens: Im November legt FTD noch eins drauf und bringt neben der bereits fixierten Buch/CD Kombination "Writing For The King" noch mindestens ein, vielleicht auch zwei weitere CD Alben auf den Markt. Aber da gibt es ja dann gottseidank schon bald mal Weihnachtsgeld.... ;-)

Tracklisting FTD CD # 38 "Let Yourself Go":

The Outtakes: Trouble - Guitar Man (Opening - Take 6 & 7) / Nothingville (Take 5 & 6) / Let Yourself Go (Part 1 - Take 5 & 6 + Part 2 - Take 2 + Part 3 - Take 6) / Guitar Man (Escape Section 1 - Fast Take 1, 2, 5) / Guitar Man (After Karate Section 2 - Take 1) / Trouble - Guitar Man (After Karate Section 3 - Take 2) / Little Egypt (Take 8) / Big Boss Man (Take 2) / It Hurts Me (First Part - Take 5, Second Part - Take 3) / Guitar Man (Escape 1 - Remake Take 6) / Sometimes I Feel Like A Motherless Child - Where Could I Go But To The Lord (Gospel Section 1 - Rehearsal Take 1) / Up Above My Head - I Found That Light (Gospel Section 2 - Take 7) / Saved (Gospel Section 3 - Take 4) / If I Can Dream (Take 3 & 4) - Memories (Alternate Vocal Track)

The Dressing Room Rehearsal: I Got A Woman / Blue Moon - Young Love / Oh, Happy Day / When It Rains, It Really Pours / Blue Christmas / Are You Lonesome Tonight? / That's My Desire / That's When Your Heartaches Begin / Peter Gunn Theme / Love Me / When My Blue Moon Turns To Gold Again / Blue Christmas - Santa Claus Is Back In Town

 

11-09-06 (2): From ftdelvis.com in Memphis!

Memphis im August während der Elvis-Tribute Week ist eine Reise wert! Das können wir uneingeschränkt empfehlen. Unser Fanclub war vom 11.8 bis 19.8 in Elvis´ Heimatstadt und hat das volle Programm durchgemacht. Eines der zahlreichen Highlights war der Besuch der "Elvis Insider Konferenz", bei der unter anderem auch FTD Guru Ernst Jorgensen anwesend war und in gewohnt sparsamer Weise neues und altbekanntes zum Thema "FTD Label" zu sagen hatte. 

  

Zwei Informationen standen im Vordergrund und Ernst lies dabei so etwas wie Begeisterung erkennen: Zum einen dürfen wir uns heuer im November über ein Buch mit 2 CDs freuen in dem es um die Songwriter geht die hinter den vielen bekannten und weniger bekannten Songs von Elvis stehen. Der Titel steht bereits fest und lautet "Writing For The King". Nicht weniger als 125 Interviews mit Leuten, die Lieder für Elvis geschrieben haben, sind enthalten. Dabei kommen wir auch in den Genuss, original eingespielte Demo-Versionen einiger Lieder zu hören. Ganz so also, wie Elvis zum ersten mal akustisch damit in Berührung kam. Der englische Sänger P.J. Proby etwa sang "Slowly But Surely" angeblich so überzeugend dass Elvis nicht anders konnte als den Song selbst auf zu nehmen. Dieses Projekt erscheint uns tatsächlich äußerst interessant zu werden, vor allem aus dokumentarischen Gründen.

Das Album "His Hand In Mine" wird eine weitere Veröffentlichung in der "Classic Album Serie" werden - wahrscheinlich auch noch dieses Jahr. Outtakes gibt es hier ja genug, wie wir von seinerzeitigen Import-VÖ´s wissen. FTD wird hier mit Sicherheit wieder ein top-konzipiertes 2 CD Album in Spitzen-Soundqualität vorlegen, davon sind wir überzeugt!

Desweiteren philosophierte Ernst über die Mainstream-Releases auf dem weltweiten Sony/BMG-Label wie z.B. die sechs neuen Genre-CDs oder die bevorstehende, x-te Christmas-Compilation und rechtfertigte die VÖ-Politik des Großkonzerns mit dem Argument, dass nach wie vor "neue" Elvis Fans dazukämen, die natürlich ein paar gemäßigte "Einstiegsdrogen" benötigten.

In einem kurzen persönlichen Gespräch mit Ernst, den wir dazu erst einmal "abpassen" mussten im Foyer des Veranstaltungs-Hotels "Marriott" am Thousand Oaks Blvd. in Memphis lies er sich keine weiteren essentiellen Infos entlocken - lediglich dass die nächste "Themen" CD im Oktober KEIN Soundboard wäre (was aber mittlerweile ohnehin auf vielen Webseiten zu lesen ist). Oh Mann, der Kerl ist wohl immer in Bewegung - nach wenigen Minuten verabschiedete er sich mit dem Hinweis, einen Termin in bezug auf sein "Sun" Projekt zu haben - wohl wieder ein kleines Puzzle-Teil für das terminlich nach wie vor nicht festgelegte Werk.

 

11-09-06 (1): ftdelvis.com is back!

Wir melden uns zurück. Unseren Stamm-Besuchern wird wohl aufgefallen sein, dass es längere Zeit keine Updates gegeben hat. Dafür sagen wir "Sorry". Die Grund liegt darin, dass wir gesundheitlich schwer angeschlagen waren und weiterhin sind. Dennoch: Wir sind wieder da!

 

13-07-06: Mal reingehört / Erste Eindrücke

Der programmierte Favorit aller 70er Fans von Elvis, die CD "I Found My Thrill" kann ihren Vorschusslorbeeren weitgehendst gerecht werden. Das tollste vorweg: Ein toll motivierter Elvis, der seine Sache sehr gern und mit Humor zu machen scheint. Ausgezeichnet bei Stimme und absolut klar im Kopf hört man eine Vielzahl an fitten Versionen. Schon "See See Rider" rockt ungemein, und da hat natürlich auch die Band einen enormen Anteil daran vor zu weisen. Elvis stimmt, wenn auch nur eine Zeile lang, den Song "The Most Beautiful Girl In The World" von Charlie Rich an und er tut dies mit sehr viel Gefühl, das den Zuhörer nach mehr verlangen lässt. Zu schade dass er sein Versprechen, das er gleich nach dieser kurzen Einlage gibt, nie gehalten hat: Nämlich dass er den kompletten Song einstudieren (und vortragen) möchte! Die Tonqualität ist einem "typischen" Soundboard der guten Klasse ein zu ordnen. Die wohl unvermeidbaren Overloads mit ihrem bassigen Brumm und die eine oder andere Tonschwankung ist in Kauf zu nehmen. Auf der Plus-Seite ist eindeutig ein topmotivierter Elvis zu verzeichnen, und das macht Freude!

"Clambake" bietet bei den Outtakes einen lachenden Elvis, der sich immer wieder zu Kraftausdrücken hinreißen lässt, in jedem Fall aber bestens gelaunt zu sein scheint. Sehr unterhaltsam und spannend, bisher ungehörtes zu entdecken!

Das "Classic Album" ELVIS PRESLEY kann wie seine Vorgänger in der FTD Serie in Sachen Qualität ebenso punkten wie beim Inhalt. Kurzes Fazit: Ein Muss! 

 

12-07-06: Die neuen FTDs sind da!

Das Warten hat ein Ende. Die neuen CDs werden heute abend im Depot von TNT (!!) abgeholt. 

Ein bißchen mehr an Hintergrundinfo dazu: Die Herstellerfirma "Tocano" in Dänemark ist in Fusion mit einem anderen Unternehmen. Das heißt zurzeit Chaos in einigen Belangen. Zum Beispiel auch beim Versand der FTDs: An die ersten Händler wurde am Mittwoch, den 5.7 ausgeliefert (quasi das Release Date). An alle anderen Händler wurde sukzessive zwischen 6.7 und 10.7 (!!) versendet. Wie wir heute erfahren konnten, wurden wir erst am 10.7 bedacht. Fein, denken wir uns und freuen uns wenigstens über eines: Die CDs werden nun wieder durch "TNT" (und nicht mehr DHL) versendet (Laufzeit maximal 2 Werktage). So gesehen haben wir die CDs nicht "erst jetzt", sondern "schon".

Alle Abonennten erhalten ihre FTDs binnen der nächsten paar Tage.

 

03-07-06: Konkrete Aussage zum VÖ-Datum der neuen FTDs

Ein Anruf bei der FTD Produktionsfirma "Tocano" hat folgende Info zutage gefördert: Weltweit einheitlich werden die neuen CDs übermorgen Mittwoch (5.7) bzw. spätestens Donnerstag (6.7) ab Dänemark versandt. Mit einem Eintreffen der guten Stücke in Österreich ab Beginn der nächsten Woche ist also zu rechnen. Wir berichten.....

 

27-06-06: Keine klare Aussage zum konkreten VÖ-Datum

Ernst Jorgensen hat gestern auf unsere Anfrage nach dem konkreten VÖ-Datum der neuen FTDs geantwortet. Aus der Antwort geht hervor, dass auch er - immerhin in der Rolle des Auftraggebers - von der Produktionsfirma Tocano abhängig ist. Seine Einschätzung der Lage zum Versand aus Dänemark lautete: "Hopefully early next Week". Aus jetziger Sicht, basierend auf den Erfahrungswerten der Vergangenheit, kann das heißen, dass die CDs in etwa der zweiten Juli-Woche in Österreich auftauchen werden. Wir berichten.....

 

13-06-06: Exaktes Tracklisting zur neuen FTD CD "Elvis Presley"

Tracklisting FTD CD CA # 5 "Elvis Presley":

Disc 1 - Die Original Album-Songs plus Singles plus Outtakes:

Blue Suede Shoes / I'm Counting On You / I Got A Woman / One Sided Love Affair / I Love You Because / Just Because / Tutti Frutti / Trying To Get To You / I'm Gonna Sit Right Down And Cry (Over You) / I'll Never Let You Go (Little Darlin') / Blue Moon /  Money Honey /

Bonus Singles:  Heartbreak Hotel / I Was The One / Lawdy Miss Clawdy / Shake Rattle And Roll / My Baby Left Me / I Want You, I Need You, I Love You /

Die allerersten RCA Sessions: I Got A Woman (incomplete unk tk no) / I Got A Woman (unk tk no.) / Heartbreak Hotel (incomplete tk 4 ) / Heartbreak Hotel (tk 5) / Heartbreak Hotel (tk 6) / Money Honey (fragments) / Money Honey (incomplete tk 10) / I'm Counting On You (tk 1) / I'm Counting On You (incomplete unk tk no.) / I'm Counting On You (tk 13) / I'm Counting On You (incomplete tk 14) / I Was The One (tk 1) / I Was The One (tk 2, false start) / I Was The One (tk 2) / I Was The One (tk 3, false start) / I Was The One (tk 7A, nicht der master-take) / I Was The One (incomplete unk tk)

Disc 2 - The Dry Reverb Tape:  

I'm Counting On You (tk 1) / I'm Counting On You (incomplete tk 2)

Session Outtakes:  (Lawdy Miss Clawdy (tk 1 - tk 12) / Shake, Rattle And Roll (tk 1 - 12) / Shake, Rattle And Roll (tk 12, undubbed master) / I Want You, I Need You, I Love You - tk 1, slate only) / I Want You, I Need You, I Love You (tk 3 - 4) / I Want You, I Need You, I Love You (tk 5, fragment) / I Want You, I Need You, I Love You (tk 13) / I Want You, I Need You, I Love You (tk 14, incomplete) / I Want You, I Need You, I Love You (tk 15 - 17)

Don Davis Interviews Elvis Presley

 

12-06-06: Cover "I Found My Thrill" Version 2

Sieht ganz so aus als wäre die erste Version der Zensur zum Opfer gefallen ;-)

Wie auch immer: Die nebenstehende Version scheint nunmehr das aktuelle Cover zu sein. Endlich wieder mal ein Livebild von Elvis; hatten wir doch noch viel zu selten ;-)

 

06-06-06: Ein Summary an News aus den letzten Tagen

Das letzte Weekend brachte ein paar interessante Ausblicke zur näheren FTD-Zukunft. So hat laut dem englischen Elvis-Magazin TMAHM der gute Ernst Jorgensen eine neue, noch ungehörte Live-Version von "That´s All Right" finden können, die von einem Auftritt in Meridian von 1955 stammen soll. Die Aufnahme wird wohl ihren Weg auf Jorgensen´s "Sun"-Projekt machen, das zeitlich noch immer nicht konkret ab zu schätzen ist.

Desweiteren ist ein Buch & CD Projekt im Laufen, das den Arbeitstitel "Writing For The King" trägt. Hier geht es um die zahlreichen Songwriter prominenter wie weniger prominenter Herkunft, deren Songs zum Teil von Elvis eingespielt wurden. Eine CD mit großteils bisher ungehörten Song-Demos die dazu gedacht waren von Elvis ge- bzw. besungen zu werden, soll weitere Einblicke in diese bisher wenig beleuchtete "Rückseite" des Musikbusiness um Elvis zeigen. Klingt in jedem Fall sehr vielversprechend, auch wenn abermals kein detaillierter Zeitplan zur Veröffentlichung desselben genannt wurde.

 

01-06-06: Cover "I Found My Thrill"

Offiziell noch nicht bestätigt, aber wie so oft zuvor wird es das wohl sein: Nebenstehend ist das Cover der neuen FTD CD "I Found My Thrill" zu sehen. Die Meinungen in den zahlreichen Diskussionsforen im Internet gehen stark auseinander.

Wir meinen kurz und bündig: Einmal etwas ganz anderes, sehr 70s-mäßig - und passend!

 

31-05-06: Details zu den neuen FTD CDs

Das für gewöhnlich hervorragend informierte englische Elvis Magazin "TMAHM" (The Man And His Music") vermeldet folgende konkrete Inhalte zu den neuen FTD CDs, die im Juli kommen werden:

Tracklisting FTD ST # 14 Filmsoundtrack "Clambake":

Die Original Album-Songs: Guitar Man / Clambake / Who Needs Money? / A House That Has Everything / Confidence / Hey, Hey, Hey / You Don't Know Me / The Girl I Never Loved / How Can You Lose What You Never Had / Big Boss Man / Singing Tree / Just Call Me Lonesome // Zusätzliche Film-Masters: You Don't Know Me (Original Film Version) / Clambake (Repr.) Take 4

Outtakes: Clambake (Take 3B) / How Can You Lose What You Never Had (Takes 1 & 2) / You Don't Know Me (Film Version Take 3) / Hey, Hey, Hey (Takes 3, 5 & 6) / The Girl I Never Loved (Takes 4 & 5) / Clambake (Takes 4 & 5) / A House That Has Everything (Takes 4 - 6) / You Don't Know Me (Film Version Takes 7 & 10) / How Can You Lose What You Never Had (Take 3) / Hey, Hey, Hey (Takes 7 & 8) / Clambake (Reprise, Takes 1 - 3).

Tracklisting FTD CD # 37 "I Found My Thrill":

2001 Theme / See See Rider / I Got A Woman - Amen / Love Me / Let Me Be There / You've Lost That Lovin' Feelin' / Sweet Caroline / Love Me Tender / Long Tall Sally - Whole Lotta Shakin´ Goin´ On - Mama Don't Dance - Flip, Flop And Fly - Jailhouse Rock - Hound Dog / Fever / Polk Salad Annie / Spanish Eyes / Suspicious Minds / Introductions / I Can't Stop Loving You / Help Me / An American Trilogy / A Big Hunk O' Love / Can't Help Falling In Love

Die Soundboardaufnahme beinhaltet Elvis´ Dinner-Show vom 27.1.1974 in Las Vegas. Als Bonus gibt es weiters zu hören: My Baby Left Me (28.1, MS) / Tryin To Get To You (28.1, MS) / The First Time Ever I Saw Your Face (1.2, DS) / Blueberry Hill & I Can´t Stop Loving You (zusammengestellt aus verschiedenen Shows).

Das Tracklisting der FTD CD CA # 5 "Elvis Presley" wird, kurz umrissen, das Originalalbum plus eine noch nicht näher definierte Anzahl an Outtakes zu folgenden Songs beinhalten : Shake Rattle And Roll / Lawdy Miss Clawdy / I Want You, I Need You, I Love You sowie ein unveröffentlichtes Interview von 1956 mit Elvis, geführt von Don Davis.

 

24-05-06: News zu kommenden Veröffentlichungen

Noch nicht seitens FTD offiziell bestätigt, aber es wird wohl so sein: Im Juli kommen insgesamt drei (3) Veröffentlichungen: Das erwähnte Live-Konzert, das den Titel "I Found My Thrill" tragen wird und mit einer Soundboard-Aufnahme aus Las Vegas aufwarten kann. Das dazugehörige Datum lautet auf den 27.1.1974. Und dann der ebenso erwartete Soundtrack zu "Clambake". 

Etwas überraschend, weil so gar nicht vorher durchgesickert, ist die Ankündigung für das dritte Album: In der "Classic Album" Serie dürfen wir (als Doppel CD) das wohl definitive Release zur legendären ersten LP von Elvis, auch bekannt unter seiner damaligen Bestellnummer "LPM 1254", erwarten. Inhaltlich werden wohl keine großen Überraschungen dabei sein - außer ein bisher unveröffentlichtes Radio-Interview von 1956.

Zum Thema "Was kommt nach den Juli-CDs?" kann man zurzeit im Internet lesen: In Planung sei (ohne Zeitangabe) ein "Elvis In Hawaii 1961" - Projekt, ohne nähere Details ob CD, Buch oder gar DVD-Projekt. Und Ernst Jorgensen´s Sun-Projekt ist wieder einmal mit einem möglichen Veröffentlichungstermin im November dieses Jahres genannt.

Diese Infos sind wie gesagt noch nicht offiziell seitens FTD bestätigt. Nach den bisherigen Erfahrungen jedoch wird es über kurz oder lang wohl so sein, ausgenommen möglicherweise ein paar Kleinigkeiten, die momentan noch nicht bekannt sind.

 

17-05-06: "Kissin Cousins": EPE nimmt Falschmeldung auf ihre Kappe

Todd Morgan von EPE (Elvis Presley Enterprises) gab heute bekannt, dass die Erwähnung des KK Soundtracks auf Sirius Radio ein Flüchtigkeitsfehler gewesen sei. EPE hat keine Infos seitens FTD ob und wann der KK Soundtrack tatsächlich geplant ist. Ernst Jorgensen, von uns selbst gestern mit dieser Frage konfrontiert, konnte sich zu keiner Rückmeldung erweichen lassen.

 

16-05-06: "Kissin Cousins" Soundtrack schon demnächst?

Auf dem Internet-Radiosender "Sirius" war dieser Tage zu hören, dass der Soundtrack zu "Kissin Cousins" erhältlich wäre (??). Die logische Frage an WErnst Jorgensen kann nur sein: "Stimmt das? Ist damit etwa das zuletzt noch nich als fix angenommene dritte "Release" im Juli gemeint? Oder ist es einfach nur eine Finte, bzw. ein Kommunikationsfehler? Die nächsten Tage sollten das klären. Watch out for the next news ;-)......

 

06-04-06: Die ersten Eindrücke zu den neuen CDs!!

Kurz gesagt: Starke Stücke! Allen voran die "Made In Memphis": die Studioatmosphäre ist gut zu hören, ja zu spüren. Die Songauswahl ist so gewählt dass man auch einmal etwas weniger oft gehörte Elvis-Titel in zum Teil noch klar unfertigen, aber umso interessanteren Versionen zu hören bekommt. Dazwischen ist auch die eine oder andere Wortmeldung von Elvis und seiner Band zu hören (Beispiel: "Kill Neil Sedaka" vor dem Song "Solitaire"). Alles in allem ein dichtes, typisch 70er Elvis und tolles Hörerlebnis!

"Something For Everybody": Ein 2 CD Set in gewohnter Top-Tonqualität mit dem bis dato definitiven Output an Songmaterial zum Elvis LP-Klassiker aus dem Jahre 1961. Ein Album, reich an rockigen und schmeichelnden Tönen, bei dem sich Elvis ähnlich wie schon beim Vorgänger-Album "Elvis Is Back" auf sein ganzes Spektrum an gesanglichen Stärken stützen kann. Alles in allem beinahe mit dem Attribut "Pflichtkauf" zu adeln.

 

05-04-06 (abends): DHL hat ein Erbarmen, die neuen FTDs sind da!!

Man soll den Tag nicht vor dem Abend verdammen, haben wir heute gelernt. Der kurzen Rede langer Unsinn: Die neuen CDs sind eingetroffen! Schon morgen früh werden gleich einmal alle Abonennenten beschickt! Direktabholung auch diesen Samstag, 8.4 bei unserer großen Elvis Night in Schwechat möglich!

 

05-04-06 (früher nachmittag): DHL leistet wieder mal ganze Arbeit :-(

Unser "Livebericht" hätte längst eine Jubelmeldung vom Stapel lassen sollen. Dem ist aber nach wie vor nicht so. Vielmehr dauert das Warten auf die neuen CDs, die seit Freitag morgen unterwegs sind, an. Vielen "Dank" an die Transportfirma DHL, die in unseren Augen den zweifelhaften Titel "One to avoid" verdient.

 

28-03-06: Die neuen FTD CDs gehen noch diese Woche auf die Reise!

Ernst Jorgensen hat soeben folgendes Statement auf unsere Anfrage, wann konkret die neuen FTD CDs aus Dänemark versandt werden, geantwortet (übersetzt aus dem englischen): "Ich glaube wir werden diese Woche Donnerstag oder Freitag versenden."

Wenn es denn der Freitag wird, so sollten die neuen Stücke Anfang nächster Woche in Österreich eintreffen (so die Transportfirma DHL es ermöglicht). Sollte der Versand bereits am Donnerstag über die Bühne gehen und ein mittleres Wunder geschehen (soll schon mal vorkommen), so könnte es sich gar schon mit Ende dieser Woche ausgehen.

Wie auch immer, wir "berichten live" ;-)

 

16-02-06: Jorgensen bestätigt bereits die FTD Planung für Juli!

Anfang Juli stehen in der FTD CD Reihe folgende Projekte auf dem Veröffentlichungsplan: eine Soundboard CD mit einem Konzert vom Jänner/Februar 1974 in Las Vegas und der Soundtrack zu "Clambake". Zusätzlich besteht laut Jorgensen auch noch die Option auf ein weiteres "Classic Album". Somit könnten im Juli bei Vollausschöpfung dieser Möglichkeiten gleich 3 Veröffentlichungen ins Haus stehen.

 

16-02-06: Cover "Made In Memphis"

Dem neuesten Newsletter von Ernst Jorgensen haben wir heute unter anderem nebenstehendes Foto entnommen, das wohl das Front-Cover der nächsten FTD CD darstellt.

Die Schlichtheit des Covers ist bereits Diskussionsgrundlage reger Meinungsaustäusche in den vielen Internet-Foren.

 

 

15-02-06: Details zu den nächsten beiden FTD CD-Ausgaben!

Über die Page von EPE in Graceland haben wir heute Details zu den beiden April-FTDs erhalten. Und hier sind sie:

Tracklisting zur FTD CD # 36 "Made In Memphis":

In The Ghetto (Take 13) - You'll Think Of Me (Take 8) - Do You Know Who I Am (Take 4) - If You Don't Come Back (Take 5) - Three Corn Patches (Takes 5 & 6) - Find Out What's Happening (Take 7) - It's Midnight (Take 11) - Thinking About You (Take 3) - You Asked Me To (Take 1) - Solitaire (Take 7 + einige Passagen in denen Elvis spricht, aus den Takes 6 & 7) - She Thinks I Still Care (Take 3 & 4) - Moody Blue (Take 6) - Bitter They Are, Harder They Fall (Take 1) - Love Coming Down (Take 4) - For The Heart (Take 5) // Alle genannten Aufnahmen entstanden in den Studios von American Sound, Stax sowie im Jungle Room in Graceland, zwischen Jänner 1969 und Februar 1976.

Weiters enthalten: Privataufnahmen vom November 1973 - Im Haus von Sam Thompson in Memphis - Elvis spielt Gitarre und singt folgende Songs: Baby What You Want Me To Do - I'm So Lonesome I Could Cry - Spanish Eyes - See See Rider - That's All Right

Tracklisting zur FTD CD CA 4 "Something For Everybody":

CD 1 - Original Album Songs, Singles aus den Sessions und einige "First Takes":

There's Always Me - Give Me The Right - It's A Sin - Sentimental Me - Starting Today - Gently - I'm Coming Home - In Your Arms - Put The Blame On Me - Judy - I Want You With Me - I Slipped, I Stumbled, I Fell - I Feel So Bad - Little Sister - His Latest Flame - Good Luck Charm - Anything That's Part Of You - There's Always Me (Take 1) - Give Me The Right (Take 1) - It's A Sin (Takes 1 & 2) - Sentimental Me (Take 1) - Starting Today (Take 1) - Gently (Takes 1 & 2) - I'm Coming Home (Take 2) - In Your Arms (Take 1) - Put The Blame On Me (Takes 1 & 2) - Judy (Take 1) - I Want You With Me (Take 1) - Little Sister (Take 3) - His Latest Flame (Take 2) - Anything That's Part Of You (Take 1)

CD 2 - "Outtakes" aus den Album-Sessions und den Singles-Sessions:

I'm Coming Home (Takes 1 & 3) - I'm Coming Home (Takes 5 & 4) - Gently (Take 3) - Gently (Take 4) - Give Me The Right (Takes 3 & 2) - I Feel So Bad (Take 1) - There's Always Me (Take 2) - There's Always Me (Take 4) - Starting Today (Take 2) - Judy (Takes 2 & 3) - Judy (Take 4) - His Latest Flame (Take 1) - His Latest Flame (Takes 3 & 4) - His Latest Flame (Takes 5 & 6) - Little Sister (Takes 1, 2, 4, 5) - Little Sister (Take 6) - Good Luck Charm (Take 1) - Good Luck Charm (Takes 2, 3) - Anything That's Part Of You (Take 2) - Anything That's Part Of You (Takes 4, 5) - Anything That's Part Of You (Take 8) - There's Always Me (Takes 5 - 9) - Judy (Takes 5 - 7) - His Latest Flame (Takes 10 - 12) - Little Sister (Takes 7 - 9) - Anything That's Part Of You (Take 9)

Wir freuen uns auf die guten Stücke und zählen schon mal die Tage bis zum April. Erfahrungsgemäß ist mit einer definitiven Verfügbarkeit der CDs in Österreich um den 8.4. herum zu rechnen (diese Annahme ergibt sich wie gesagt aus unseren bisherigen Erfahrungen).

 

13-02-06: Einige Statements zum Thema FTD DIREKT von Ernst!

Ernst Jorgensen, mittlerweile "weltbekannt" als Oberboss des FTD CD Labels, trat im letzten Monat sowie erst vor wenigen Tagen mit einigen Infos an die Elvis-Fans. Zwar nur an jene die einerseits den Internet-Radiosender "Sirius" hören können bzw. an jene die sich "Elvis Insiders" nennen dürfen (und was man gegen ein entsprechendes Entgelt DIREKT an Elvis Presley Enterprises in Memphis werden kann), aber immerhin: Die gewöhnlich gut informierte Elvis-Landschaft im Internet mit ihren tausenden Seiten hat auch zu diesem Thema Informanten gefunden, die auf allgemein zugänglichen Seiten die wichtigsten Aussagen von Jorgensen präsentieren können. Und hier sind einige davon:

+) Die April Veröffentlichungen von FTD tragen die Titel "Made In Memphis" (Studio-Takes von 69, 73 und 76 - noch keine genaueren Details) sowie "Something For Everybody" das laut Jorgensen "mit der gleichen Sorgfalt wie die bereits veröffentlichte Ausgabe von "Elvis Is Back" behandelt wird.

+) In absehbarer Zeit (wahrscheinlich schon im Juli) steht eine weitere Show vom Soundboard ins Haus, und zwar eine Vegas-Show vom Februar 1974.

+) Zwei weitere Soundtracks sind bereits im Bearbeitungsstatus: "Clambake" und "Wild In The Country".

+) Die angekündigte Sun-Box hat nach wie vor kein klares VÖ-Datum - Ernst meint lapidar "dieses oder nächstes Jahr".

+) Ernst meint dass FTD im Besitz einer bisher gänzlich unveröffentlichten Show von 1956 ist. VÖ-Datum wird auch hier keines genannt.

+) Live-Material von 1977 ist zur Veröffentlichung geplant, Soundboards sind vorhanden. Leider (noch) nicht das Indy-Konzert. Zwar möchte Ernst dies eines Tages auf FTD CD bannen, aber wenn irgendwie möglich NICHT als Audience Recording-CD.

+) Sony-BMG (und damit auch FTD) ist im Besitz von ca. 200 Soundboards die zwischen 1969 und 1977 mitgeschnitten wurden. Es werden jedenfalls definitiv NICHT ALLE davon veröffentlicht. Sehr wohl jedoch gilt nach wie vor das Konzept, dass zumindest eine Show aus jedem Las Vegas- und Lake Tahoe-Engagement sowie von jeder Tournee auf FTD CDs veröffentlicht werden soll.

Mittlerweile sind 51 FTD Veröffentlichungen zu verzeichnen. Und wir glauben fest daran, dass es mindestens weitere 51 (wenn nicht noch mehr) werden. Davon sind wir überzeugt!

 

02-02-06: ftdelvis.com beim Treffen der EPG in der Markthalle Hamburg!

Der deutsche Elvis Fan Club EPG hat uns eingeladen nach Hamburg, um deren Treffen am 4. Februar zu besuchen! Wir bedanken uns recht herzlich dafür und nehmen die Einladung gerne an. See you in Hamburg!

11-01-06: ftdelvis.com bei Konzert der TCB Band!

Dieses Wochenende (13.1 bis 15.1) findet im Wiener Metropol (www.wiener-metropol.at) eine dreitägige Elvis Party statt, in dessen Mittelpunkt an jedem Abend ein Konzert der TCB Band (Burton, Scheff, Hardin, Wilkinson), gemeinsam mit dem österreichischen Elvis-Interpreten Dennis Jale statt. Da wir mit Dennis bei diesem Event kooperieren, stellen wir im Rahmenprogramm eine entsprechende Elvis-Infrastruktur zur Verfügung. Deswegen gibt es neben den einzelnen Konzerten JEDEN Tag AB 18.00h bereits Elvis auf Großleinwand, einen großen Elvis Shop mit dem zentralen Thema "FTD CDs" (und die beiden neuen sind natürlich auch dabei, für alle Direktabholer!). Wir würden uns freuen, dort das eine oder andere Gespräch mit euch führen zu können. See You At The Metropol!!!

 

04-01-06: News zu den April FTD´s

Die dänischen "Elvis Unlimited" wissen zu berichten, dass die April FTD´s wie folgt aussehen: Die "reguläre" FTD Ausgabe (Nummer 36) wird ein "Memphis Studio" Album mit Outtakes aus den 69er American Sound Studio, 73er Stax Studio und 76er Jungle Room "Studio" -Sessions. Klingt alles fast zu gut um wahr zu sein, aber wenn´s so ist soll es uns nur mehr als recht sein! Ach ja, in der Freude zu der guten Nachricht sei nicht vergessen, dass auch eine weitere Veröffentlichung aus der "Classic Album"-Serie kommen wird, nämlich "Something For Everybody".

 

02-01-06: Cover der neuen "Loving You" CD

Schon in wenigen Tagen haben wir dieses neue Stück aus der bereits ziemlich umfassenden FTD-Sammlung in unseren Händen (dann werden es nämlich bereits mehr als 50 verschiedene Ausgaben sein!).

"Loving You" kann mit einigen Highlights punkten, wie etwa einigen bisher nur in unzureichender Qualität vorhandenen Alternativ-Versionen, der kompletten Aufnahmesession zum Haupttitel und einem  "Count In" vor "All Shook Up". Yeah!!

 


28-12-05: "Happy New Year" from Ernst

Viel schreibt er ja nicht, der gute Ernst, wenn er mal eine e-mail schreibt. Dafür dürfte wohl alles gesagt sein wenn er uns, so wie gerade eben, an alle FTD Fans ein schlichtes "Happy New Year" mitteilt.

Der nunmehr endgültige weltweite Versandtermin für die neuen FTD CDs "Southern Nights" und "Loving You" ist der 3.1.2006. Je nach Schnelligkeit der Post ist frühestens mit Ende nächster Woche als Ankunftstermin der neuen Stücke in Österreich zu rechnen. Unsere FTD Abonennten werden spätestens einen Tag nach Erhalt der CDs beschickt!

 

15-12-05: FTD im Jänner 2006 IV - mehr Info und zwei Ergänzungen

Kurz vor Weihnachten wird die Sehnsucht nach neuen FTD-Produkten bei uns besonders groß - war es ja auch bisher "Brauch" dass die jeweils für Jänner vorgesehenen Veröffentlichungen in den letzten Jahren immer noch rechtzeitig VOR Weihnachten in den Händen der Fans landeten. Streng statistisch gesehen ist der offizielle Termin für "Southern Nights" und "Loving You" der 2. Jänner. Im Normalfall dauert es ab diesem Zeitpunkt maximal eine weitere Woche bis wir die CDs dann definitiv in Empfang nehmen dürfen.

"Southern Nights" umspannt natürlich auch noch die Juni-Konzerte des Jahres 1975 (wir sind schon besonders auf die Huntsville-Aufnahmen gespannt). Und die CD wird die bereits zweite Konzert-"Compilation" nach der "Spring Tours 77" CD sein. Ein herzliches Dankeschön an unsere aufmerksamen Besucher, die diesbezüglich Feedback an uns gegeben haben.

 

21-11-05: FTD im Jänner 2006 III

"Loving You" kommt wie vermutet als 2 CD-Set. Und das bereits angekündigte Soundboard-Release nennt sich "Southern Nights" und ist die erste "Compilation", also eine Zusammenstellung aus einer Vielzahl von Konzerten. Konkret wird es ein "Best Of" der April/Mai Tournee von 1975 sein (eines der Konzerte wurde bereits auf der FTD CD "Dixieland Rocks" veröffentlicht).

 

Tracklisting "Southern Nights":

That´s All Right - It´s Now Or Never - Help Me - Steamroller Blues - Heartbreak Hotel - Release Me - Polk Salad Annie - I´ll Remember You - Little Darlin´ - Bridge Over Troubled Water - Trying To Get To You - You Gave Me A Mountain - Help Me Make It Through The Night - Fairytale - Jambalaya - Big Boss Man - It´s Midnight - Promised Land - Trouble - T-R-O-U-B-L-E - Hawaiian Wedding Song - Blue Suede Shoes - For The Good Times - I Can´t Stop Loving You -I´m Leavin´

Tracklisting "Loving You":

CD 1 Original Masters:
Mean Woman Blues - (Let Me Be Your) Teddy Bear - Loving You - Got A Lot O´ Livin´ To Do! - Lonesome Cowboy - Hot Dog - Party - Blueberry Hill - True Love - Don´t Leave Me Now - Have I Told You Lately That I Love You - I Need You So

New Bonus Masters:
One Night - I Beg Of You - All Shook Up - That´s When Your Heartaches Begin - Tell Me Why - Is It So Strange - When It Rains, It Really Pours - One Night (Of Sin) - I Beg Of You (Alternative Take) - Loving You (J-16 End Version) - Party (A-7 Alternate Master) - Loving You (K-93 Main Version) - Loving You (HX-14 Farm Version) - Got A Lot O´ Livin´ To Do! (R-13 Finale) - Mean Woman Blues (BX-97 Version) - Loving You (KX-21 Main Version) - Loving You (HZ-12 Farm Version) - Blueberry Hill (From Acetate) - Got A Lot O´ Livin´ To Do! (D-17 Main Version - From Acetate)

CD 2 - "Loving You" Session, 14. Februar 1957:
Loving You (Take 1 - 12; Alle Mono "Farm Scene" Version Takes) - Loving You (Take 13 - 34; Alle Mono Main Version Takes) - Loving You (Take 35 - 50) - Loving You (KX Take 1 - 15 Binaural Main Version Takes)

Die neuen FTD CDs werden Anfang Jänner in die Auslieferung kommen. Damit wird es (im Gegensatz zu vergangenen Jahren) nicht dazu kommen, dass wir die neuen CDs schon unter dem Christbaum liegen haben.

 

07-11-05: Aktuelles Interview mit Ernst Jorgensen!

Im Internet ist ein mp3 File zum Downloaden aufgetaucht auf dem ein erst kürzlich aufgenommenes Interview mit dem FTD Oberboss zu hören ist. Unser Tipp: Reinhören! 

Hier ist der Link: http://www.streamload.com/csiron/ErnstspeaksNov62005.mp3

Für alle, die der englischen Sprache nicht ganz so mächtig sind, sei hier kurz zusammengefasst: Ernst spricht zunächst über die neue FTD "Summer Festival" und erwähnt dabei dass das FTD Team vom Sommerengagement 1972 in Las Vegas gerade mal 5 Shows auf Soundboards zur Verfügung hatte und sich für die seiner Meinung nach beste derer entschieden hat. Gemäß Ernst´s Ansicht gehören die Jahre 69 bis Anfang 73 zu den Höhepunkten von Elvis´ Livekarriere in den 70s. Einmal mehr betont er auch dass es FTD als Auftrag versteht von jeder Tour und jeder Las Vegas- und Lake Tahoe-Gastspielreihe wenigstens ein Konzert zu veröffentlichen - und er bedauert dass RCA seinerzeit nicht mit professionellem Equipment am Drücker war. Auf die Frage auf wieviele Soundboard-Tapes FTD Zugriff hat meint er "200" und ergänzt dass es nicht die Abscht ist ALLE zu veröffentlichen. Ein weiteres Thema ist "Las Vegas 69", wobei die Frage unbeantwortet bleibt in welcher Art und Weise das restliche noch vorhandene Material veröffentlicht wird. Dann kommt die Sprache auf Livematerial aus den frühen Jahren und hier liefert Ernst die Information dass eine mögliche Option auf eine 56er-Show in der Länge von neun Songs besteht. Und dass er aus verläßlicher Quelle weiß dass Elvis bei einer frühen 57er Show den Song "Fools Hall Of Fame" brachte und zu einem anderen Zeitpunkt definitiv den Platters-Song "Only You" gesungen hat, und das noch dazu "beautiful". Ernst vermeidet es jedenfalls, ganz konkrete Daten zu nennen oder etwaige Zugeständnisse zu baldigen Veröffentlichungen in dieser Richtung zu vermelden. Ein klein bißchen mehr Info gibt Ernst zur bevorstehenden Veröffentlichung des Soundtracks "Loving You": 2 CDs sollen es werden und es werden definitiv "eine Handvoll" unveröffentlichter Alternativ-Versionen der Songs dieses Albums mit an Bord sein. gegen Ende des insgesamt 12:30 Minuten dauernden Interviews erklärt Ernst noch kurz die Situation was es heißt für Sony/BMG an weltweiten Elvis-Projekten zu arbeiten, und dann war´s das auch schon.

 

03-11-05: FTD im Jänner 2006 II

Im englischen FanClub Magazin von Todd Slaughter ist nun eine Meldung aufgetaucht wonach sich Ernst Jorgensen bereits definitiv für die Jänner Veröffentlichungen "Loving You" sowie eine weitere Live-Show ausgesprochen hätte. Die Referenzerfahrung mit englischen Informationsquellen zeigt dass wir damit ziemlich nahe an der Wahrheit liegen dürften. Wie auch immer, wir hoffen auf eine baldige offizielle Version der Geschichte seitens Ernst Jorgensen.

 

31-10-05: FTD im Jänner 2006 I

Ernst Jorgensen hat im englischen Forum ein Posting hinterlassen, in dem er berichtet dass Anfang Jänner 06 mit großer Wahrscheinlichkeit ein weiteres Soundboard als FTD CD auf den Markt kommt. Diese Ausgabe wird begleitet von einer der beiden geplanten Sonderveröffentlichungen, nämlich "Loving You" oder "Something For Everybody".

 

06-10-05: FTD "Summer Festival" - die ersten Eindrücke

In aller Kürze, da wir noch ein paar Tage benötigen, bis wir die Einzelpage zur neuen CD fertig haben: Eine solide und kompakte Show mit einigen großartigen Versionen (Beispiele: Suspicious Minds, My Way, American Trilogy). Elvis begrüßt das Publikum erst bei "Polk Salad Annie" und es hat den leichten Anschein als würde er gerade zu diesem Zeitpunkt aufwachen (war ja auch eine "Dinner Show", also ging es für ihn gleich nach dem Frühstück auf die Bühne ;-) - Tontechnisch gesehen ein "typisches" Soundboard der etwas besseren Sorte, alle Instrumente ausgewogen zu hören. Da und dort Tonpegelschwankungen, die nur bei Gesprächspassagen stören und ein Übersteuern, etwa bei "What Now My Love" und "American Trilogy". Highlight der CD ist ein nur 19 sekündiger Clip, in dem Elvis scheinbar spontan den Song "Tiger Man" anstimmt. Die Band ist blitzschnell mit dabei und ab geht die Post - doch das Band scheint zuende gewesen zu sein. Kurzes Konklusio: empfehlenswert!

 

05-10-05 (2tes Update heute): FTD "Summer Festival" ist da!!!

.... und da haben wir eben noch an der Leistung von DHL herumgehackt (na ja, war eben die Erfahrung vom letzten mal). Nun denn: Heute mittag, 13.00h wurde die neue FTD CD "Summer Festival" an uns übergeben. Alle Abonnenten werden wie üblich blitzschnell beliefert!

 

05-10-05: FTD "Summer Festival" ist auf dem (Post) Weg!

Die Herstellerfirma der FTD CDs - Tocano - hat uns heute morgen mitgeteilt, dass die neue FTD CD "Summer Festival" gestern - Dienstag, 4.10 - in alle Welt versandt wurde. Wir erwarten die Ankunft der neuen CD in Österreich also innerhalb dieser Woche - sollte das Transportunternehmen DHL eine ähnlich unrühmliche Performance (= Laufzeit) wie beim letzten mal hinlegen (was wir nicht hoffen), könnte die Lieferung erst Anfang nächster Woche hier sein. Wir halten euch am Laufenden....

 

28-09-05: FTD CA 3 "Today" ist ausverkauft!

Ernst Jorgensen hat uns heute per e-Mail mitgeteilt dass die neueste der bisher drei "Classic Alben", nämlich "Today" ausverkauft ist. Die CD Ausgabe ist somit ab sofort bei FTD Records in Dänemark NICHT nachbestellbar. Ob das Album nachproduziert wird, war aus Ernst´s Zeilen nicht heraus zu lesen.

 

12-09-05: "Summer Festival" Cover

Als hätten die Herrschaften die Anmerkungen unserer News vom 7.9 gelesen (siehe auch unten): Wir haben heute einen offiziellen Newsletter von FTD Records erhalten. Darin enthalten ist die Bestätigung, dass aufgrund Ernst´s Erkrankung im Oktober nur eine CD (nämlich "Summer Festival") erscheint. Und natürlich ist das Frontcover erstmals zu sehen (siehe links). Der Inhalt ist so wie unterhalb (News vom 7.9) beschrieben.

 

07-09-05: Tracklisting zur Oktober FTD CD

Das englische Elvis-Magazin "The Man And His Music" (DAS Top-Magazin unserer Meinung nach) weiß in seiner soeben erschienenen Ausgabe den genauen Inhalt der nächsten FTD CD "Summer Festival" zu berichten. Dazu eine Insiderinformation: FTD Records hat keinen einheitlichen Newsletter der "regelmäßig" ausgesandt wird. Informationen entstammen oft persönlichen Gesprächen mit Ernst oder Roger (die beiden Mannen hinter dem Pseudonym "Follow That Dream"). Manchmal werden solche Infos auch schon mal falsch interpretiert und sorgen so für Meldungen, die letztendlich nicht standhalten. In diesem Falle gehen wir aber davon aus, dass das oben angesprochene Magazin eine verbindliche Information bekommen hat.

Tracklisting 11.August 72/Dinner Show CD ("definitiv"):

Also Sprach Zarathustra - See See Rider - I Got a Woman/ Amen - Until It's Time for You to Go - You Don't Have To Say You Love Me - You've Lost that Lovin' Feelin' - Polk Salad Annie - What Now My Love - Fever - Love Me - Blue Suede Shoes - One Night - All Shook Up - Teddy Bear/ Don't Be Cruel - Heartbreak Hotel - Hound Dog - Love Me Tender - Suspicious Minds - Introductions - My Way - An American Trilogy - Can't Help Falling in Love

Bonus tracks:

Little Sister/ Get Back - It's Over (August 11, 1972 M.S.) - Proud Mary - Never Been to Spain - For the Good Times - A Big Hunk o' Love - Tiger Man (opening only) (August 12, 1972 M.S.)

 

26-08-05: Änderung Oktober Veröffentlichungen

Ernst Jorgensen persönlich hat den australischen Fanclub informiert, dass im Oktober lediglich eine FTD Ausgabe erscheint, nämlich "Summer Festival". Die anderen beiden angekündigten Alben müssen aufgrund seiner nach wie vor bestehenden Krankheit verschoben werden (kein Datum genannt).

 

22-08-05 (2): Oktober Veröffentlichungen

Während der heurigen Elvis Week in Memphis hat FTD Co-Oberboss Roger Semon in Abwesenheit des nach wie vor angeschlagenenen Ernst Jorgensen verkündet dass im Oktober neben der bereits fixierten "regulären" FTD Ausgabe "Summer Festival" folgende weitere CDs veröffentlicht werden:

"Loving You" kommt in der "Soundtrack"-Serie und "Something For Everybody" kommt in der "Classic Album"-Serie. Beide Titel kommen eher unerwartet, zumal in letzter Zeit eher von einem weiteren 70er Album und anderen Soundtracks die Rede war. Wie auch immer, von der musikalischen Qualität her ist diese Auswahl sehr zu begrüßen. Wir hoffen auf einige "Überraschungen" auf den beiden Alben......

 

22-08-05 (1): ftdelvis.com is back!

Vielen Dank für die zahlreich eingelangten Glückwünsche zu unserer urlaubsbedingten Pause. Gesund und munter wieder zurück dürfen wir allen zwischenzeitlichen Bestellern verkünden, dass wir noch heute alle eingelangten Bestellungen erledigen!

 

28-07-05: Ernst geht es besser / ftdelvis.com macht eine Pause

Schon einen Tag nach der beunruhigenden Meldung zu Ernst Jorgensens Gesundheitszustand kommt nun aus Kreisen, die ihm nahestehen eine Entwarnung. So ist wie zunächst befürchtet KEINE Operation notwendig und der FTD Oberboss ist beinahe schon wieder guter Dinge.

So können wir entspannt ankündigen dass es ab sofort bis zum 22.8 KEINE Updates geben wird. Der Grund liegt nahe: Wir genehmigen uns eine Pause.

 

27-07-05: FTD Oberboss Ernst Jorgensen im Krankenhaus!!

Wie schnell doch alles relativ werden kann, wenn die Gesundheit ins Wanken kommt. So interessiert uns zur Zeit viel mehr der Gesundheitszustand von FTD Oberboss Ernst Jorgensen als irgend etwas anderes am FTD Markt. Ernst hatte das Pech, dass bei ihm durch einen (vermutlichen) Zeckenbiss die Krankheit "Lyme-Borreliose" ausgelöst wurde. Doppeltes Pech dabei ist, dass die ihm verschriebenen Medikamente von seinem Körper abgestossen wurden. Und so war der Weg ins Krankenhaus nicht mehr zu vermeiden (Info kommt von den Kollegen von EU aus Dänemark).

Ernst, wir wünschen Dir alles Gute. Komm recht bald wieder auf die Beine!

 

25-07-05: Aktuelles Thema "FTDs im Oktober"!!

Die Juli-Veröffentlichungen haben die CD Player bereits zum Kochen gebracht und schon ist das nächste heiße Thema auf dem Diskussionsteller. Genährt auch durch die sich momentan noch mit wenig Details ausgestatteten Rückmeldungen seitens FTD zum Thema "Was wird definitiv kommen?".

So bleibt uns abermals nur übrig, die Gerüchteküche zu mobilisieren und folgendes zu berichten: "Angeblich" ist das Datum der August 72-Show der 11.8 (Dinner Show). Und es dürfte sich dabei NICHT um das selbe Konzert handeln, das auch schon auf der Import CD "Blazing Into The Darkness" veröffentlicht wurde. Wenn dem so ist, haben wir dazugelernt dass die Import CD falsch datiert wurde. "Angeblich" ist die Option "Raised On Rock" als nächste Classic Album VÖ noch nicht gebongt. Vielmehr stehen die Kanditaten "Good Times" und "Promised Land" zur Debatte. Was immer es davon wird, soll es uns doch recht sein, oder? "Angeblich" soll auch Clambake als nächste Soundtrack-VÖ noch nicht fix sein. Auch damit werden wir leben können......

Tracklisting August 72 CD (voraussichtlich):

See See Rider - I Got A Woman/Amen - Proud Mary - Until It's Time For You To Go - You Don't Have To Say You Love Me - You've Lost That Loving Feeling - Polk Salad Annie - What Now My Love - Love Me - Blue Suede Shoes - One Night - All Shook Up - Teddy Bear/Don't Be Cruel - Heartbreak Hotel - Hound Dog - Love Me Tender - Suspicious Minds - My Way - American Trilogy - Can't Help Falling In Love

 

08-07-05: Die neuen FTDs sind endgültig da in Österreich!!

Endlich!!! Nach einigen Stunden Hin- und Hertelefonierens mit der neuen Transportfirma der FTD-Veröffentlichungen (DHL) ist es uns gelungen die Auslieferung der neuen Stücke für heute, den 8.7 zu fixieren. Das war bis gestern abend noch nicht klar und gelinde gesagt sehr nervenaufreibend. Wie auch immer - die neuen FTDs sind da und wir sind bereits beim Verpacken der ersten Sendungen an unsere AbonenntInnen.

Eine kleine Hintergrundinfo: Bis dato wurden die FTD CDs aus Dänemark mit der Transportfirma TNT geliefert. Das hat aus unserer Sicht immer sehr gut geklappt; die Zustellungszeit war maximal 2 Tage. Nun hat FTD Records auf DHL umgestellt. Gleich die erste Erfahrung ging aus unserer Sicht "in die Hose". Längere Lieferzeit, schlechtes Service. Wir hoffen auf bessere Zeiten.....

 

04-07-05: Letzte Meldung zu genauem Lieferdatum

Die Herstellerfirma der FTD CDs - Tocano - hat uns heute mitgeteilt, dass die neuen FTDs nun endgültig frühestens Mittwoch (6.7), spätestens aber Donnerstag (7.7) aus Dänemark abgesendet werden. Wir erwarten das Ankommen der neuen Stücke in Österreich also mit Freitag (8.7) - sollte die Post (eigentlich ist es ja ein privates Transportunternehmen das die FTDs ausliefert) nicht ganz mitspielen (was wir nicht hoffen), könnte die Lieferung erst Anfang nächster Woche hier sein. Dann aber auf alle Fälle!!

 

24-06-05: News zu FTD im Juli und Oktober

Ernst Jorgensen hat uns heute mitgeteilt, dass die Juli FTD´s mit dem 4.7 aus Dänemark versendet werden. Somit rechnen wir mit einer definitiven Verfügbarkeit der guten Stück um den 6.7 herum. Der Soundtrack zu TICKLE ME ist in der langen FTD-Reihe der bisher erste, der KEINE unveröffentlichten Takes enthält. Die Qualität ist hier also eher in der kontinuierlich tollen und aufwändigen Gestaltung der 7 Inch-Verpackung zu sehen.

Im Oktober gibt es neben dem Las Vegas-Konzert (trägt momentan den Arbeitstitel "Summer Festival") einen weiteren, noch nicht genannten Soundtrack sowie ein weiteres "Classic Album" mit 2 CDs. Zu letztgenanntem wurde aber das bisher berichtete RAISED ON ROCK Album nicht bestätigt. Vielmehr werde zurzeit noch überlegt, welchem Album man sich widmen wird - so die Aussage on offizieller Stelle.

 

23-06-05: FTD im Oktober

Die dänischen "Elvis Unlimited" wissen zu berichten, dass die übernächste offizielle Standard-Ausgabe von FTD (Termin: 1. Oktober) eine Soundboard-Konzertaufnahme vom August 1972 (Las Vegas) beinhaltet. Üblicherweise sind EU aufgrund ihrer Nähe zu Ernst Jorgensen gut informiert. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir also ein weiteres Konzert in unsere Sammlung integrieren dürfen, ist aus unserer Sicht sehr hoch.

 

Die nächste FTD CD - voraussichtlich DER Hammer!!!

23-05-05: "All Shook Up" Cover

Hier sehen wir das (voraussichtliche) Cover der nächsten "regulären" FTD Ausgabe mit dem Titel "All Shook Up". Erste Stimmen im Internet bezeichnen den Entwurf als durchaus passend und gelungen. Noch gibt es keine offizielle Bestätigung seitens FTD, dass es sich hier um die Endfassung handelt. Dennoch - die Wahrscheinlichkeit ist mehr als gegeben. Das sagt uns die Referenzerfahrung der letzten male.

 

23-05-05: "All Shook Up" - Inhalt des Konzertes

Die Midnight Show vom 26.8.1969 hatte wie alle anderen Auftritte von Elvis´ erstem Las Vegas Engagements nach seinem großartigen Comeback ein ganz starkes Programm zu bieten. Hier ist die originale Songlist, die wir hoffentlich unverändert auf der kommenden FTD CD finden werden:

Blue Suede Shoes / I Got A Woman / All Shook Up / Love Me Tender / Jailhouse Rock-Don't Be Cruel Medley / Heartbreak Hotel / Hound Dog / I Can't Stop Loving You / Mystery Train-Tiger Man Medley / Monologue / Baby What You Want Me To Do / Runaway / Are You Lonesome Tonight? (Lachversion) / Rubberneckin' / Yesterday-Hey Jude Medley / Introductions / In The Ghetto / This Is The Story / Suspicious Minds / Can't Help Falling In Love.

 

13-05-05: FTD Veröffentlichungen im Juli konkretisiert

Um den 1.7 herum (wir sind vorsichtig geworden in der genauen Datierung der FTD-VÖ) stehen die nächsten FTD-CDs auf dem Programm. Fix ist nun neben der seit längerem angekündigten 2 CD Ausgabe der LP "Today" von 1975 ein weiterer Film-Soundtrack, nämlich "Tickle Me". Die "normale" Veröffentlichung bringt uns "Elvis Live in Vegas 69". Konkret wird es die Midnight Show vom 26.9.69 werden. Das ist jenes Konzert aus dem die berühmte Lachversion von "Are You Lonesome Tonight" stammt. Sicherlich eine willkommene Veröffentlichung unter den Fans, das kann man durchaus sagen......

 

21-04-05: FTD im Juli

Am 1.7 stehen die nächsten FTD-Veröffentlichungen auf dem Programm. Fix ist eine 2 CD Ausgabe der LP "Today" von 1975. Die "normale" Veröffentlichung war jedenfalls bis zuletzt noch nicht fixiert. Nun gibt es erstmals Tendenzen, die in Richtung "Live in Vegas 69" zeigen. Konkret steht die Midnight Show vom 26.9.69 zur Debatte. Eine Bestätigung seitens FTD ist noch ausständig....

 

15-04-05: Die neuen FTDs sind da!!

Heute morgen persönlich vom Flughafen abgeholt: Die neuen FTDs sind da! Wir sind noch fleißig am verpacken, damit der Versand auch rasch über die Bühne gehen kann. Das Buch mit seinen 2 CDs alleine wiegt an die 2 Kilogramm! Innerhalb der nächsten paar (Werk)-Tage sollten die guten Stücke in euren Händen sein (so die Post mitspielt).....

 

11-04-05: Auslieferung ab Werk am Mittwoch

Wir wollten uns nicht auf irgendwelche Quellen verlassen und haben selbst nachgefragt bei jener Firma, die die FTD Produkte herstellt, nämlich "Tocano". Und dort hieß es heute, dass die neuen FTDs diese Woche Mittwoch aus Dänemark versandt werden. Mit etwas Glück werden die guten Stücke also am Donnerstag oder Freitag in Österreich auftauchen. Wir bereiten schon mal die Verpackung für den sofortigen Versand an alle FTD Abo-Besitzer(innen) vor....

 

08-04-05: FTD-Lieferung hoffentlich nächste Woche

Die erste April-Woche ist dahin und noch keine Spur von den neuen FTD-Produkten. Leider konnten wir die letzten Tage Ernst Jorgensen zu keiner weiteren Stellungnahme erreichen. So stützen wir uns auf eine Nachricht der "United Elvis Presley Society Page", die angeblich weiß, dass die neuen Sachen am 14.4 (nächsten Donnerstag) ab Werk ausgeliefert werden. Da sind wir aber gespannt....

 

24-03-05: Update FTD-Lieferung und Gerücht

Auf unsere gestrige Anfrage bei FTD-Records, wie es aktuell um den definitiven Veröffentlichungstermin der neuen CDs bestellt ist, haben wir sinngemäß folgende Auskunft bekommen: "Wir hoffen auf eine Auslieferung innerhalb der ersten April-Woche". Somit gilt es: Erwartungen zurechtrücken und sicherheitshalber ein paar Tage mehr einplanen. Wir denken positiv und vermuten, dass die guten Dinger um den 10.4 herum in Österreich landen.

Ein FTD-bezogenes Gerücht, aufgeschnappt auf einer der zahlreichen Elvis-Infoseiten im Netz besagt, dass wir auch im Juli neben der Sonderveröffentlichung "ELVIS TODAY" mit einer weiteren Elvis-Show vom Soundboard rechnen dürfen. Ein ebensolches gerücht, das aber anders lautet geht in Richtung "Outtakes aus der Mai 71 Session". Na, da wären wir aber gar nicht böse, wenn als "Abwechslung" wieder mal ein wenig Studioatmosphäre zu hören ist - man denke bloß an das FTD-Meisterwerk "The Nashville Marathon"!!

 

17-03-05: Jorgensen´s Sun-Projekt noch nicht im Oktober

Ernst Jorgensen arbeitet mit seinem FTD Label seit Jahren an einer Idee, eine gewissermaßen "ultimative" Sun "Box" zu machen (mit mehreren CDs beinhaltet). Kürzlich gab es die weitverbreitete Meinung, dass dieses Projekt noch heuer im Oktober Wirklichkeit wird. Das wurde nun jedoch seitens Ernst Jorgensen in einer schriftlichen Mitteilung an elvisnews.com dementiert. "Keine genaue Zeit kann momentan genannt werden" meinte er darin genauso wie "wir sind noch immer beim recherchieren" und schließlich "aber es wird eine großartige Sache!".

 

14-03-05: Gerüchte zu weiteren FTD Sonderausgaben

Aus der Vergangenheit haben wir gelernt, erst dann etwas zu glauben wenn wir es gesehen haben. Dennoch fällt es gerade in der Elvis-Szene immer wieder erstaunlich leicht, Gerüchte als Wahrheit verstanden wissen zu wollen. Vor allem dann, wenn Gerüchte in unser Wunschdenken passen. In diesem Sinne wird also gemunkelt, dass die Chance lebt, dass im Oktober das Album "Raised On Rock" als Doppel-CD Edition auf dem FTD-Label erscheint. Und außerdem sollen die Alben "Fool", Good Times", "Promised Land" und "From Elvis Presley Blvd." in weiterer Folge als Sonderedition neu aufgelegt werden. Wenn dem tatsächlich so ist, haben wir einen weiteren Grund uns über die heurige (und wahrscheinlich auch nächstjährige) Veröffentlichungspolitik von FTD zu freuen. 

Zunächst können wir uns jedenfalls über eine geballte FTD-Ladung im April freuen, während im Juli mit dem TODAY Album von 75 ein weiteres Highlight vorprogrammiert scheint. Und letztere Infos sind garantiert KEINE Gerüchte.

 

25-02-05: "Big Boss Man" Cover

Und hier sehen wir das Cover der nächsten "regulären" FTD Ausgabe mit dem Titel "Big Boss Man". Erste Stimmen im Internet bezeichnen den Entwurf als sehr gelungen. Nachdem die Übermittlung des Bildes durch den Designer selbst erfolgte ("Peacock Design" in England) ist anzunehmen, dass es sich dabei um die endgültige Fassung handelt. 


22-02-05: 
"Elvis Is Back" Cover

Hier ein Entwurf zu dieser im April erscheinenden Top-Veröffentlichung, aus einem Mail von Ernst Jorgensen.

21-02-05: "Rocking Across Texas" Cover

Ernst Jorgensen selbst soll nebenstehendes Cover als tatsächliche Frontseite des nächsten Buch + CD Projektes, das für April angekündigt ist, bestätigt haben. Wenn wir gut informierten Quellen also glauben dürfen, dann wird es wohl so sein.  Der erste Eindruck: Sehr gut, wenngleich das Frontfoto nicht wirklich mit den zwei mitgelieferten Konzerten von 74 und 76 zusammenpasst. Warten wir aber sicherheitshalber das Endergebnis ab, zu bestaunen ab April....

 

16-02-05: Preisgestaltung für die April-Veröffentlichungen

FTD Records liefert die April-Ausgaben im gewohnten Preissektor. Das heißt, dass wir damit die gewohnten Preise halten können. Konkret sieht das so aus: 22,- für (Arbeitstitel) "Big Boss Man", ebenso 22,- für die Doppel CD "Elvis Is Back!" sowie 69,- für die Buch/2 CD Kombination "Rocking Across Texas". Bestellungen außerhalb des Abos werden ab sofort entgegengenommen und sichern uns die (bekannt rasche) Auslieferung.

 

11-02-05: Titel für die nächste reguläre FTD Ausgabe

Wenn wir den australischen Internet-Quellen glauben dürfen, trägt die nächste reguläre FTD Ausgabe (VÖ: 1. April) den Titel "Big Boss Man". Die Daten zu der darauf enthaltenen Show haben wir in unseren News vom 11.01.2005 verzeichnet.

07-02-05: Erster "Beweis" betreffend Existenz eines Indy-Soundboards

Unter Fans zählt das Datum 26-6-1977 zu den am meisten gewünschten Shows auf Soundboard-Niveau. Das verwundert nicht besonders, zumal das Datum das letzte Live-Concert von Elvis beinhaltet. Bis dato war es unklar ob ein solches Band überhaupt existiert (wenngleich es immer schon als sehr  wahrscheinlich galt). Nun ist erstmals im Netz, konkret auf der "Fecc"-Homepage ein Bild der Tape-Box mit allen Daten zu Elvis´ letztem Auftritt vor Publikum aufgetaucht - ein erster "Beweis" für dessen Existenz also. Teile der Show von J. D. Sumner & The Stamps sollen ebenso enthalten sein. Dafür sollen auch Teile der Introductions fehlen. Komplett dürfte das Band jedenfalls nicht sein. Die Herrschaften der "Fecc" Page wissen angeblich noch mehr zu diesem offensichtlichen Highlight, schweigen sich aber darüber aus - jedoch nicht ohne zu erwähnen dass sie mehr wissen als sie erzählen (wollen, können, dürfen.....).

Wie auch immer: Momentan läuft - verständlicherweise - jedenfalls eine Art Kettenreaktion durch die vielen Elvis Foren im Internet, in denen gefordert wird das Band schon sehr bald auf einer FTD CD zu verewigen. Wir sind gespannt auf die erste offizielle Reaktion seitens Ernst & Co. ...

In jedem Falle sehr erfreulich!

 

25-01-05: FTD Veröffentlichungen 2005 - Änderungen

Wir sind immer sehr vorsichtig wenn FTD Infos im Net ohne Angabe von verläßlichen Quellen präsentiert wird. Elvis Unlimited aus Dänemark jedenfalls hat bekanntermaßen einen sehr guten Draht zur FTD Führungsriege und wenn man ihnen Glauben schenken darf, so gab es dieser Tage seitens FTD einige Änderungen im VÖ-Plan für 2005. Und die schauen so aus:

--> Keine Veröffentlichungen im März
--> Am 1.4 kommen die reguläre FTD Veröffentlichung (SB vom März 75) - dazu das Buch mit den 2 SB-CDs UND die "Elvis Is Back" Ausgabe im "Classic Album" Design. Eine gewaltige Ladung also, Sparen ist schon mal empfohlen.
--> Am 1.7 kommt die nächste reguläre FTD Ausgabe im Digi Pack Design (Inhalt noch nicht bekannt) und die "Today" Ausgabe im "Classic Album" Design.

Weitere Projekte in diesem Jahr umfassen den Soundtrack "Clambake" sowie die Studioalben "Something For Everybody" und "Raised On Rock". Desweiteren soll FTD Boss Ernst Jorgensen und sein Team zu den klassischen vier Veröffentlichungsterminen Jänner, April, Juli sowie Oktober zurückkehren wollen, um nicht durch permanente Veröffentlichungen Zeit für die einzelnen Projekte einbüßen zu müssen.

Wie gesagt, diese Infos stammen nicht DIREKT von FTD, dürften allerdings zu einem hohen Wahrscheinlichkeitsgrad der Wahrheit entsprechen. Somit ist also erst wieder im April die nächste "FTD Action" angesagt (dafür aber eine gewaltige!). Nähere Infos siehe auch News vom 11.1.05.....

 

20-01-05: Jänner-Aktivitäten und FTD News

Die letzten Wochen waren für uns sehr ereignisreich: Eine gelungene Radio-Show mit sehr viel positivem Feedback (Nochmals Danke dafür!!), drei stimmungsvolle und ausverkaufte Konzerte mit der TCB Band im Wiener Metropol und eine für uns nicht nachvollziehbare Absage des TCB Konzertes in Wels wegen zuwenig verkaufter Tickets. Nun ist ein wenig Ruhe eingekehrt, aber nicht lange: Weitere Aktivitäten für ein ereignisreiches Jahr 05 sind geplant!

Schon bald (siehe auch die News vom 11.1) gibt es ja wieder eine Menge an neuen FTD CDs. Im Laufe des weiteren Jahres könnten folgende FTD Projekte realisiert werden (zurzeit noch im Gerüchtestatus, genährt durch Aussagen von Ernst Jorgensen):

+) Ende des Jahres das Buch + CD Projekt "The Sun Years"
+) In der "Classic Album" Serie könnte es zu Veröffentlichungen von "Raised On Rock" oder/und "He Touched Me" kommen
+) Im Oktober wird (wieder einmal) von einer eventuellen Veröffentlichung einer Soundboard-Aufnahme von Elvis´ letztem Konzert vom 26-6-77 gemunkelt.

Na, da sind wir wieder einmal gespannt, was davon wirklich kommt....

 

11-01-05: Alles was das Herz eines FTD Fans begehrt!!

Förmlich überrollt sind wir mit den neuesten Veröffentlichungs-News worden, als wir am Wochenende mit unseren Radio-Show und Live-Projekten unterwegs waren.

Hier also alles wichtige an FTD-Projekten für die nächsten Monate im Überblick:

1.3.2005: Buch mit 2 CDs mit dem Titel "Rocking Across Texas" - das Buch beschäftigt sich mit Stories und Anekdoten, die mit Elvis´ zahlreichen Auftritten im amerikanischen Bundesstaat Texas zu tun haben. Viele rare Fotos ergänzen den mit Sicherheit sehr lesenswerten Text. Die CDs bieten ein bisher ungehörtes Interview von 1960 sowie je eine Live-Show von 1974 und 1976 und haben folgenden Inhalt:

DISC 1 - AMARILLO, 19.06.74

See See Rider / I Got A Woman/Amen / Love Me / Trying To Get To You / All Shook Up 1:08 / Love Me Tender / Hound Dog / Fever / Polk Salad Annie / Why Me Lord / Suspicious Minds / Introductions / I Can’t Stop Loving You / Help Me / An American Trilogy / Let Me Be There / Heartbreak Hotel / Funny How Time Slips Away / Big Boss Man / Can’t Help Fallling In Love (unkomplett) + Interview. Odessa, Texas. 1960 (4:55)

DISC 2 - FORT WORTH, 03.06.76

See See Rider / I Got A Woman/Amen / Love Me / If You Love Me / You Gave Me A Mountain / All Shook Up / Teddy Bear-Don’t Be Cruel / And I Love You So / Jailhouse Rock / Fever / America / Polk Salad Annie / Introductions / Early Morning Rain / What’d I Say / Johnny B. Goode / Introductions / Love Letters / School Days / Hurt / Hound Dog / Funny How Time Slips Away /  Can’t Help Falling In Love / Closing Vamp

-----------------------------------

1.3.2005 (also gleichzeitig mit dem Buch): Das Original Album "ELVIS IS BACK!" von 1960 in einer Neuauflage als 2 CD Set - im bereits bewährten 7 Inch Format (wie die Soundtracks) mit etlichen Outtakes. Hier der Inhalt:

DISC 1 - Original Album Reihenfolge und Singles aus den Sessions:

Make Me Know It / Fever / The Girl Of My Best Friend / I Will Be Home Again / Dirty, Dirty Feeling / The Thrill Of You Love / Soldier Boy / Such A Night / It Feels So Right / Girl Next Door Went A’ Walking /  Like A Baby / Reconsider Baby / Stuck On You / Fame And Fortune / It’s Now Or Never / A Mess Of Blues / Are You Lonesome Tonight? / I Gotta Know (including Take 1*) --  Alternate Takes:  Make Me Know It (Take 1) / Fever (Take 1) / The Girl Of My Best Friend (Take 3) / Soldier Boy (Take 1) / Such a Night (Take 1) / It Feels So Right (Take 1) / Stuck on You (Take 1) / Fame And Fortune (Take 2) / It’s Now Or Never (Take 1) /  Are You Lonesome Tonight (Takes 1,2)

DISC 2 - Outtakes aus den "ELVIS IS BACK" - Sessions:

Make Me Know It (Take 3) / Make Me Know It (Takes 9*,10*,11) / Make Me Know It (Takes 17,18) / Soldier Boy (Takes 2*,3*,7) / Soldier Boy (Takes 9*,10) / Stuck On You (Takes 1-FS, 2) / Fame And Fortune (Takes 4*,5) / A Mess Of Blues (Take 1) / A Mess Of Blues (Takes 2*,3*) / It Feels So Right (Take 2) / It Feels So Right (Takes 4*,3) / Fever (Takes 2*,3*-“f---” at end taken out - Version) / Like A Baby (Take 1-FS/BD*) / Like A Baby (Take 2) / Like A Baby (Takes 3,4*) / It’s Now Or Never (Take 2) / It’s Now or Never (Takes 3,4*) / Girl Of My Best Friend (Takes 2*,4*,5*,6) / Girl Of My Best Friend (Take 9) / Dirty, Dirty Feeling (Take 1) / Dirty, Dirty Feeling (Takes 2*,3*-sp last chord from 4/m) / Thrill Of Your Love (Takes 1,2*,1-PB) / Such A Night (Takes 2,3,4*/5-sp) / Girl Next Door Went A’ Walking (Takes 1,2,3) / Are You Lonesome Tonight (Takes 4*-FS,3*, wp 1/2-sp*)

(die * bei den Songs bedeuten unveröffentlichtes Material)

-----------------------------------

1.4.2005 : Das Original Album "ELVIS TODAY" von 1975 in einer Neuauflage als 2 CD Set - im bereits bewährten 7 Inch Format (wie die Soundtracks) mit etlichen Outtakes. Hier der Inhalt:

DISC 1 - Original Album Reihenfolge und Outtakes:

T-R-O-U-B-L-E / And I Love You So / Susan When She Tried / Woman Without Love / Shake A Hand / Pieces Of My Life / Fairytale / I Can Help / Bringin’ It Back / Green, Green Grass Of Home / Outtakes: / Tiger Man / And I Love You So (Take 2) / Pieces Of My Life (Take 1) / Fairytale (Takes 1,2) / Bringin’ It Back (Take 1) / Green, Green Grass Of Home (Take 1) - Shake A Hand (Take 1) / Susan When She Tried (Take 3) / Pieces Of My Life (Takes 2,3) / And I Love You So (Take 3)

DISC 2 - Original Session Mixes und Outtakes von FTD CD # 9:

Fairytale / Green, Green Grass Of Home / I Can Help / And I Love You So / Susan When She Tried / T-R-O-U-B-L-E / Woman Without Love / Shake A Hand / Bringin’ It Back / Pieces Of My Life / Green, Green Grass Of Home (Takes 2,3) / Susan When She Tried (Takes 1,2) / And I Love You So (Take 1) / Bringin’ It Back (Takes 2,3) / T-R-O-U-B-L-E (Take 1) / Shake A Hand (Take 2)

-----------------------------------

1.4.2005 : Die nächste reguläre Veröffentlichung auf dem FTD Label im April bringt uns ein weiteres Soundboard-Konzert, diesmal aus der März 75 Las Vegas Saison. Elvis war 2 Wochen lang im Hilton Hotel auf der Bühne und die Konzerte fanden wie immer großen Anklang. Hier der Inhalt:

30. März 1975 – Dinner Show

See See Rider / I Got A Woman – Amen / Love Me / If You Love Me / And I Love You So / Big Boss Man / It’s Midnight / Promised Land / Burning Love / Introductions / My Boy / I’ll Remember You / Let Me Be There / Hound Dog / American Trilogy / Can’t Help Falling In Love.

Bonus Songs: You Don’t Have To Say You Love Me (31-03-75) / The Wonder Of You (31-03-75) / Bridge Over Troubled Water (31-03-75) / Little Darlin’ (31-03-75) / Hawaiian Wedding Song (31-03-75) / Green Green Grass Of Home (Undatiert) / Fairytale (Undatiert) / Teddy Bear-Don’t Be Cruel (Undatiert) / You’re The Reason I’m Living (Undatiert).

-----------------------------------

Was für ein (FTD) Jahr 2005!!!!

 

04-01-05: ftdelvis.com im Radio!!

Der 70. Geburtstag des "King" macht es möglich: Radio Wien (Frequenz 89.9 und 95.3 Mhz) hat uns eingeladen eine 3-stündige Sendung über Elvis´ ereignisreiches Leben zu gestalten. Und wir haben natürlich mit Freude zugesagt! Wer also den Sender empfangen kann, möge bitte einschalten: Am Samstag, den 8.1 von 20.00h bis 23.00h. Yeah!!!!!

Der Jänner 05 geht überhaupt bereits kräftigst los: Am 7.1 + 8.1 + 9.1 gibt die Wiener Band Monti Beton ihre jährlichen Elvis Shows im Wiener Orpheum. Nachdem die ersten beiden Tage ausverkauft sind, gibt es jetzt noch eine dritte Show am 9.1 (bereits ab 19.00h), die noch dazu ein Benefizkonzert zugunsten der Flutopfer in Asien darstellt.

 

22-12-04: Die neue Cd ist auf dem Postweg zu allen Abonennten

Wie geplant lief die Auslieferung der neuen FTD Cd diesmal "am Schnürchen" und so hatten auch wir keine Mühe, schon heute die neue CD an ALLE Abobesitzer aus zu senden. Lasst uns in aller Kürze mitteilen, dass nach dem ersten Hörgenuss unsererseits von einer absolut tollen Cd gesprochen werden kann. Elvis wirkt locker und entspannt, singt die meisten Songs ernsthaft und kraftvoll. "Young And Beautiful" ist ein gelungener Versuch, den Song in die 70er zu transportieren (leider blieb es ja nur bei diesem Versuch). "El Paso" ist zu kurz um qualitativ eingestuft werden zu können. "Johnny B. Goode" ist ohne stimmlichen Druck gesungen und hat dennoch ein eigenes, ansprechendes Flair. "Never been To Spain" kommt "mächtig" über die Lautsprecherboxen und überhaupt: Die ganze Cd ist mehr als hörenswert, einfach ein weiteres Muss in der nun bereits stattlichen FTD-Reihe!

 

14-12-04: Auslieferung ab Werk mit 20.- 21.12 bestätigt

Theoretisch sollten die CDs so gut wie fertig sein. FTD hat uns heute per e-mail verständigt, dass die Auslieferung ab Werk mit nächster Woche Montag bzw. Dienstag (in 2 Tranchen) erledigt wird. Nach unseren letzten Erfahrungen mit dem Presswerk sollte das heißen, dass wir spätestens Mittwoch, den 22.12 mit den CDs beglückt werden. Somit können im Idealfall am 22.12 bzw. 23.12 die CDs an alle Abo-Besitzer versandt werden.

 

05-12-04: "On Tour" Cover steht fest

Ernst Jorgensen selbst hat nebenstehendes Cover als die letztgültige Fassung bestätigt. Eigentlich sehr gelungen, oder? Die Auslieferung wird nach wie vor mit 20.12 ab Werk angegeben. Das bedeutet, sollte uns das notwendige Weihnachtsglück (in bezug auf die Lieferzeit) hold sein, so dürfen wir diese CD noch VOR dem heiligen Abend in unseren Playern laufen lassen.

 

02-12-04: Auslieferung ab Werk heute und morgen

Nach Auskunft des FTD Presswerks Tocano werden die beiden neuen FTD Soundtracks am heutigen sowie am morgigen Tag in die ganze Welt versandt. Das erklärt auch den seit Tagen auf Großhändler-Seiten wie etwa "Amazon" angegebenen VÖ-Termin mit 6.12, der doch verwunderte, zumal das letzte Update seitens der FTD-Oberbosse mit 29.11 angegeben war.

Es ist anzunehmen, dass die neuen Stücke frühestens morgen oder spätestens Montag / Dienstag in Österreich landen und sogleich an alle FTD-Abonennten versandt werden.

 

27-11-04: SONY kauft BMG - Auswirkungen

Aus FTD Sicht können wir glücklich sein, dass die Fusion der Medien-Riesen SONY und BMG mit keinen Einschränkungen am Elvis-Sektor verbunden ist. So wurde eben bestätigt, dass die Verträge der FTD-Oberbosse Ernst Jorgensen und Roger Semon verlängert wurden. Nachdem wir selbst erst diese Woche ALLE FTD Ausgaben nachgeliefert bekommen haben, können wir auch persönlich bestätigen, dass FTD nach wie vor mit voller Kraft unterwegs ist. Und jetzt sind es nur noch ein paar Tage bis zu den neuen Soundtracks.....

 

16-11-04: Konkrete Details zur "On Tour" CD plus VÖ-Daten

FTD beschert uns ein fröhliches Weihnachtsfest, indem die Veröffentlichung der "On Tour" CD auf 20. Dezember festgelegt wurde. Das heißt konkret dass wir aus österreichischer Sicht aufgrund des Postweges in etwa um den 22.12 damit rechnen dürfen. Somit sieht der nunmehr definitive VÖ-Fahrplan der nächsten Ausgaben wie folgt aus:

29.11 - die beiden neuen Soundtracks FOLLOW THAT DREAM und KID GALAHAD
20.12 - die "On Tour" CD
15.02 - "Rocking Across Texas" (Buch & 2 CDs)

Die genauen Inhalte der "On Tour" CD sehen nun so aus:

Proud Mary (2:44) / Polk Salad Annie (2:46) / See See Rider (2:32) / A Big Hunk O’Love (2:09) / Johnny B. Goode (2:20) / Young And Beautiful (2:37) / Love Me (1:50) / Hound Dog (1:23) / Lawdy Miss Clawdy (2:15) / For The Good Times (3:09) / El Paso (1:06) / Funny How Time Slips Away (2:47) / Help Me make It Through The Night (2:38) / Release Me (2:31) / Burning Love (3:15) / Always On My Mind (3:44) / The First Time Ever I Saw Your Face (3:53) / Never Been To Spain (3:38) / Separate Ways (3:38)

Die Tonqualität ist in jener Qualität zu erwarten, die bereits auf FTD CD # 9 unsere Ohren erfreut hatte. RCA selbst hat mitgeschnitten, was aus heutiger Sicht natürlich sehr erfreulich ist. Der Titel "Young And Beautiful" wird von glücklichen Elvis-Fans, die diese Version bereits hören durften, als an das Original angelehnte ernsthaft vorgetragene, tolle Version beschrieben. Wir sind gespannt!

 

12-11-04: Die neuen FTD Soundtracks werden am 29.11 ausgeliefert

Laut gestrigem persönlichen Statement seitens FTD-Oberboss Ernst Jorgensen uns gegenüber gelangen die beiden neuen FTD Ausgaben am 29.11 in die Auslieferung. So ist wohl der 1. Dezember als Termin zu nennen, an dem die neuen CDs in Österreich landen werden.

 

Lieferbar Ende November 2004!

Lieferbar Ende November 2004!

03-11-04: Erste Infos zu den neuen FTD Soundtracks

KID GALAHD und FOLLOW THAT DREAM stehen Ende dieses Monats auf dem Programm, um unsere Sammlungen zu bereichern. Hier die Inhalte:

Kid Galahad

Original Mono Master Masters: King Of The Whole Wide World / This Is Living / Riding The Rainbow / Home Is Where The Heart Is / I Got Lucky / A Whistling Tune.

Outtakes: King Of The Whole Wide World (1ste Version Takes 1 & 2) / Home Is Where The Heart Is (Takes 13 & 14) / Riding The Rainbow (1ste Version Take 1) / I Got Lucky (1ste Version Alternate Master Take 6) / King Of The Whole Wide World (1ste Version Takes 7 & 8) / This Is Living (Take 2) / Home Is Where The Heart Is (Takes 1, 2, 3, 6, 7) / King Of The Whole Wide World (1ste Version Take 13) / A Whistling Tune (Take 2) /  King Of The Whole Wide World (1ste Version Takes 14, 15, 16, 17, 20, 21, 25) / I Got Lucky (1ste Version Take 1) / Home Is Where The Heart Is (Take 10) / King Of The Whole Wide World (1ste Version Take 31) / Riding The Rainbow (1ste Version Take 7) / King Of The Whole Wide World (2te Version Takes 1, 2, 3).

Double Feature Stereo Masters: King Of The Whole Wide World / This Is Living / Riding The Rainbow / Home Is Where The Heart Is / I Got Lucky / A Whistling Tune.


Follow That Dream

Masters: Follow That Dream / Angel / What A Wonderful Life / I’m Not The Marrying Kind /  Sound Advice / A Whistling Tune.

Outtakes: Angel (Takes 1 & 2) / Follow That Dream (Takes 1 & 2) / What A Wonderful Life (Takes 2, 1) / A Whistling Tune (Takes 2 & 3) / Angel (Take 4) / I’m Not The Marrying Kind (Takes 2, 3, 4, 6) / Follow That Dream (Take 3) / Sound Advice (Take 1) / Angel (Take 5) /  What A Wonderful Life (Takes 3, 4, 5, 6) / Angel (Take 6) / Follow That Dream (Take 4) /  Angel (Take 7) / Angel (Vocal Overdubs) / A Whistling Tune (Take 4 Stereo Master ohne Overdubs) / On Top Of Old Smokey (nur kurz angesungen während des Films).

 

29-10-04: FTD Ausgaben werden bei Bedarf nachgepresst

Zuletzt waren zwei Ausgaben kurzzeitig ab Werk nicht lieferbar, nämlich TOO MUCH MONKEY BUSINESS und DINNER AT EIGHT. Gottseidank besteht kein Grund zu übertriebener Sorge, nachdem seitens FTD garantiert wird dass es ehebaldigst zu Nachschub kommt. Definitiv nicht nachproduziert wird - sofern man der Information des australischen Elvis Fan Clubs Glauben schenken darf (Bezugnahme auf ein kürzlich stattgefundenes Interview mit FTD-Boss Jorgensen) - die Buch & CD Kombination THE WAY IT WAS. Hier sind momentan im FTD Archiv noch 500 Stück lagernd.

 

27-10-04: FTD Katalog

Nicht wirklich brandneu, jedoch definitiv erwähnenswert ist der von Elvis Unlimited in Dänemark vor einigen Wochen herausgegebene Katalog zu den bisherigen FTD Veröffentlichungen, der einen guten Überblick zu beinahe allen Ausgaben beinhaltet (die letzten beiden sind noch nicht berücksichtigt).

Das in DIN A5 gehaltene Magazin umfasst etwa 40 Seiten und ist in englischer Sprache verfasst.

Das Preis/Leistungsverhältnis im Bereich um die 5,- scheinen eine lohnende Investition zur "Vervollständigung" der eigenen FTD-Sammlung.

 

12-10-04: Jede Menge "Good News"

Hier in aller Kürze die Schlagworte zu den tollen Neuigkeiten: Österreich hat seine neuen FTD CDs "Closing Night" und "Double Trouble" und das Thema "Gerücht oder Wahrheit" hat sich zugunsten der Wahrheit entschieden. Wow! Gleich im nächsten Monat also wieder 2 Soundtracks von FTD und dann, Ende Dezember/Anfang Jänner eine geballte Ladung an "70er Jahre - Stoff" mit dem "Texas" Buch plus 2 Soundboard Konzerten und der "On Tour Rehearsals" CD mit jeder Menge interessantem Material. Besser geht´s doch gar nicht zu Elvis´ 70er!

Voraussichtliche Inhalte der CDs:

"On Tour Rehearsals":

Burning Love / Cattle Call / For The Good Times / Over The Rainbow / Never Been To Spain / I'll Remember You / I John /American Trilogy / How Great Thou Art /Love Me / Proud Mary / Until It's Time For You To Go / I Can't Stop Loving You / Sweet Sweet Spirit /Room At The Cross / You Better Run / Young And Beautiful und weitere Titel; Studiogespräche zwischen den Songs sind ebenso enthalten.

"Live In Texas"

CD 1: Amarillo, Civic Centre, 19.6.1974: See See Rider / I Got A Woman / Love Me / Trying To Get To You / All Shook Up / Love Me Tender /Hound Dog / Fever / Polk Salad Annie / Suspicious Minds / Heartbreak Hotel / Help Me / I Can't Stop Loving You / American Trilogy / Big Boss Man / Bridge Over Troubled Water und weitere Titel.

CD 2: Fort Worth, Tarrant Centre, 3.6.1976: You Gave Me A Mountain / Steamroller Blues / All Shook Up / Burning Love / Little Darlin' / Young And Beautiful / Love Letters / Shake A Hand / Early Morning Rain / Jailhouse Rock und weitere Titel / Unveröffentlichtes Interview von 1960 mit Elvis und Colonel Tom Parker.

Der Buchtitel lautet "Rocking Across Texas", Autor ist Stanley Oberst.

 

10-10-04: Gerücht oder Wahrheit

Im holländischen "cd collectors" Forum berichtet ein Fan von Ankündigungen zu den nächsten FTD Veröffentlichungen: So soll es am 5. Jänner 2005 (gar nicht mehr sooo lange) eine ganze Reihe von Neuigkeiten geben: Ein (Bildband) Buch mit dem Thema "Rocking Across Texas", begleitet von gleich 2 Soundboard Konzerten, nämlich vom 19.6.74 in Amarillo und vom 3.6.76 in Fort Worth (beide Lokationen im US Bundesstaat Texas) sowie eine CD mit dem Titel: On Tour - The Rehearsals! Studioproben vom März 1972 sollen darauf enthalten sein, und der Verfasser dieser (hoffentlich wahren) Neuigkeiten verrät auch Titel wie etwa "Young And Beautiful" von dem wir mittlerweile ja wissen, dass Elvis hier eine sehr ansprechende Version während dieser Studiosessions zum Besten gab.

Vorher schon - am 20. November dieses Jahres - soll es zu zwei weiteren Soundtrack-Veröffentlichungen kommen: Kid Galahad und Follow That Dream sind angesagt.

Diese Neuigkeiten sind - und deshalb unsere fragende Überschrift - seitens FTD Oberboss Ernst Jorgensen noch NICHT bestätigt. Wir hoffen also auf ein baldiges "Ja, stimmt" seitens FTD!

 

08-10-04: Die neuen FTDs - erste Stimmungsberichte von "glücklichen" Besitzern

In den Foren im Internet (besonders im holländischen "cd collectors" Forum) bröckeln die ersten Details zu den neuen FTDs durch und sie zeichnen ein nicht unumstrittenes Bild beider CDs. Die "Closing Night" dürfte technisch mit einigen übersteuerten Passagen, vorgerufen durch Elvis´ Mikrofon besetzt sein (was wir aber mehr oder minder gewohnt sind von Soundboards), während einige der Bonustracks auf der "Double Trouble" nur in Mono vorhanden sind. Auch die Performance von Elvis aus der Closing Show wird kritisiert. Nun ja, wie auch immer - es wird höchste Zeit dass diese Scheiben in unseren CD Playern laufen, um uns selbst ein akustisches Bild davon machen zu können.

 

07-10-04: Die neuen FTDs - "heavily delayed"!!!

Ob sich die Macher von FTD wohl bewusst sind, wie schwierig es sein kann, auf die jeweils neuen FTD CDs zu warten? Nun, wie auch immer: Elvis Unlimited aus Dänemark hat heute per e-Mail "Entwarnung" gegeben, indem sie schrieben dass sie die neuen Scheiben ab heute im Verkaufsprogramm haben. Oh du glückliches Dänemark! Zurzeit jedenfalls gibt es noch keine echten Details zu Inhalt und Soundqualität, lediglich ein unkonkretes "pretty good sound" (zur Closing Night CD). Beim Cover der CD gibt es farblich einen geringen Unterschied zum geplanten Entwurf.

 

01-10-04: Die neuen FTDs!!!

Während es zuletzt immer wieder vorkam, dass die jeweils neuen FTDs schon Tage vor dem offiziellen Startdatum verfügbar waren, hat Oberboss Jorgensen nunmehr die Veröffentlichungspolitik etwas umgestellt. Die FTDs kommen nunmehr "frühestens" zum offiziellen Start in den Handel. Per heute hat sich noch kein Großhändler mit der erfreulichen Nachricht "Wir haben sie bereits!" schmücken dürfen. Wir harren gespannt der ersten Vorab-Reviews in den internationalen Elvis-Foren!

 

16-09-04: Juli 75 Soundboards existieren! VÖ auf FTD-label?

Gerücht oder auch nicht: Die Meldungen, wonach mehrere Juli 75 Soundboards nicht nur existieren, sondern in zumindest einem Fall in Kürze die Fans erfreuen soll, verdichten sich. Wer weiß, vielleicht schon in Kürze auf dem FTD Label? Damit wäre zumindest gewährleistet dass eine breite Schar an Fans Zugriff zu einer solchen CD hätten. Wenn es nach uns ginge, dann würden wir zunächst einmal am liebsten eine 3er CD Box mit den Asheville-Konzerten haben. Und danach als Zugabe die beiden Uniondale-Konzerte. Tja, aber hier ist - zunächst wohl - der Wunsch Vater des Gedankens.... Freuen wir uns also einmal auf die Closing Night!!

 

08-09-04: Indianapolis-Show als FTD Veröffentlichung?

Erst gestern wurde auf mehreren Internet-Seiten ein Interview mit Ernst Jorgensen zitiert, in dem er starkes Interesse an einem "Audience Recording" (aus dem Publikum aufgenommen) Band von Elvis´ letztem Konzert äußerte. Dieses Band ist in den Händen eines Holländers, der damals vor Ort war und die Show auf diese Art und Weise mitgeschnitten hatte.

Schon heute gab es wiederum Entgegnungen seitens Jorgensen, dass dies gar nicht stimme. So, wer hat nun recht? Dazu sei gesagt, dass FTD Oberboss Jorgensen seit jeher eine Art Schweigepolitik betreibt, um letztendlich den Überraschungseffekt bei neuen Veröffentlichungen nicht zu verlieren. Na ja, solange es dann ja doch auf CD erscheint, soll uns das durchaus recht sein....

Ein Publikumsmitschnitt der Show wurde vor ein paar Jahren auf mehreren Import CDs angeboten. Die vielleicht bekannteste derer trägt den Titel "Adios" und vermag einen akustisch recht guten Eindruck des Abends wieder zu geben. Elvis´ Stimme ist gut zu hören, die Stimmung in der riesigen Halle in Indianapolis (die erst vor ca. einem Jahr abgerissen wurde) erscheint gigantisch.

 

Erhältlich ab Oktober 2004!

07-09-04: FTD # 29 - offiziell bestätigtes Cover

Das geplante Cover wurde um ein Foto erweitert, das Elvis während der ersten paar Songs in der Closing Show vom 3.9.73 zeigt. Die Aufnahme stammt von einem holländischen Fotografen, der die Aufnahmen damals mit "versteckter" Kamera gemacht hatte (Fotografieren war im Showroom des Hilton Hotels verboten. Wer erwischt wurde, dem drohte ein Rauswurf!. Aus heutiger - historischer - Sicht ein dickes Dankeschön für seinen Mut!


10-08-04: Konkrete Details zu den Oktober Veröffentlichungen

Am 1. Oktober stehen planmäßig zwei weitere FTD CDs am Programm. Eine davon trägt den Titel "Closing Night" und hat folgende Inhalte:

Also Sprach Zarathustra / See See Rider / I Got A Woman - Amen / Love Me / Steamroller Blues / You Gave Me A Mountain / Trouble / Medley: Long Tall Sally-Whole Lotta Shakin' Goin' On-Mama Don't Dance-Flip Flop And Fly-Hound Dog / Love Me Tender / Fever / What Now My Love / Suspicious Minds-Bridge Over Troubled Water (jeweils nur scherzhaft angesungen) / Bridge Over Troubled Water / Suspicious Minds / Introductions / My Boy / I Can't Stop Loving You / An American Trilogy / A Big Hunk O' Love / The First Time Ever I Saw Your Face / Mystery Train-Tiger Man / How Great Thou Art / Help Me Make It Through The Night / Softly As I LeaveYou / Can't Help Falling In Love.

Die ersten sieben Titel stammen aus der Dinner Show des selben Tages.

Die zweite Veröffentlichung vom 1.7 betrifft eine weitere FTD Soundtrack Ausgabe, und zwar "Double Trouble":

Double Trouble / Baby If You'll Give Me All Your Love / Could I Fall In Love / Long Legged Girl / City By Night / Old MacDonald / I Love Only One Girl / There Is So Much World To See / It Won't Be Long / Never Ending / Blue River / What Now, What Next, Where To // OUTTAKES: Double Trouble (Take 1) / Baby, If You'll Give Me All Your Love (Take 2) / I Love Only One Girl (Take 1) / It Won't Be Long (Takes 1 & 2) / Long Legged Girl (2te Version Takes 1 & 2) / Could I Fall In Love (Take 6, Undubbed Master) / There Is So Much World To See (Take 10) / Long Legged Girl (1ste Version, Take 6) / City By Night (Take 3/10) / It Won't Be Long (Take 5) / Double Trouble (Takes 2 & 3) / Baby, If You'll Give Me All Your Love (Takes 3 & 4) / Could I Fall In Love (Harmony Take 1).

 

Ab Oktober 2004 erhältlich!

09-08-04: FTD # 29 - Closing Show vom 3.9.1973

Es gab schon die wildesten Gerüchte in Richtung "Indy 77" oder "Opening Night Juli 69" - es waren aber eben nur Gerüchte. Auch nicht "von schlechten Eltern" wird wohl das Soundboard Tape zur Closing Show vom 3.9.73 sein. Wie unter Fans bekannt war Elvis bei diesem Konzert sehr zum Scherzen aufgelegt. Wir sind gespannt, wie sich dies auf der CD anhören wird.

Ab Oktober 2004 erhältlich!


09-08-04: Soundtrack Double Trouble - ab 1.10!

Ein weiterer Soundtrack läßt als FTD Spezialveröffentlichung grüßen: Elvis´ "Double Trouble" von 1967 kann schon alleine deswegen punkten, weil es bislang noch relativ wenige Outtakes von den einzelnen Filmsongs gibt. So dürfen wir uns also auf ein weiteres "neues" Hörerlebnis freuen!

 


05-07-04: Gerüchte betreffend FTD CD # 29

FTD-Kunden vom englischen Elvis Presley Fan Club haben einen Flugzettel erhalten, auf dem die nächste - für Oktober - geplante FTD CD inhaltlich als Konzert angekündigt wird, von dem man bislang gar nicht wußte, dass es als Soundboard-Aufnahme existiert.

Und schon kursiert die Gerüchtebörse, besonders in den zahlreichen Elvis-Diskussionsforen im Internet. Aktuell steht das Datum 26.6.77 im Mittelpunkt....

 

02-07-04: FTD # 28 + Paradise Soundtrack am Markt!

Beinahe pünktlich stehen die beiden neuen FTD CDs der großen Gemeinde an Fans zur Verfügung. Die Großhändler sind schon fleißig am Ausliefern und auch wir können bereits den einen oder anderen Lobgesang - insbesondere die "28er" FTD CD betreffend - verkünden. So schallt in unserem CD-Player gerade eine unglaublich tolle Version von "Proud Mary". Na ja, wen wundert´s - Elvis 1970 eben....

 

So sieht es also aus, das richtige Cover der "Polk Salad Annie" - Cover!

01-07-04: FTD # 28 - das (wirkliche) Cover

Da hat sich FTD also doch noch für ein anderes Coverfoto entschieden. Wie in der großen Elvis-Welt und ihren vielen Vorab-Gerüchten üblich haben wir uns ja bereits auf Cover-Variante 1 (siehe unten) eingestellt. Jedoch nicht ohne vor zu warnen, dass es sich dann doch noch ändern könnte. Wäre ja nicht das erste mal, liebe Elvis-Sammler, oder?

 

09-06-04: FTD # 28 - das Cover

Mit großer Sicherheit wird das Cover der nächsten regulären FTD Ausgabe so aussehen. 
Sieht ganz so aus, als bekämen wir von FTD ein weiteres Top-Produkt geliefert. Die Information, dass dieses, links abgebildete Motiv das Cover sein wird, stammt aus verläßlichen Kreisen aus Dänemark (bedeutet jedoch noch keine offizielle Ankündigung seitens FTD).

 

01-06-04: Konkrete Details zu den Juli Veröffentlichungen

Am 1. Juli stehen planmäßig zwei weitere FTD CDs am Programm. Eine davon trägt den Titel "Polk Salad Annie" und hat folgende Inhalte:

I Got A Woman / Long Tall Sally / Don't Cry Daddy / Hound Dog / Love Me Tender / Kentucky Rain / Let It Be Me / I Can't Stop Loving You / Walk A Mile In My Shoes / In The Ghetto / Sweet Caroline / Polk Salad Annie / Introductions / Suspicious Minds / Can't Help Falling In Love -- Alle bisher genannten Songs stammen vom 15. Februar 1970, Las Vegas Midnight Show --  Release Me (19.2.70, Dinner Show) / See See Rider (17.2.70, Midnight Show) / Proud Mary (19.2.70, Dinner Show) / The Wonder Of You (18.2.70, Dinner Show) / Release Me / See See Rider / The Wonder Of You (die letzten drei genannten vom 18.2.70, aus einer Probe vom nachmittag)

Die zweite Veröffentlichung vom 1.7 betrifft eine weitere FTD Soundtrack Ausgabe, und zwar "Paradise Hawaiian Style":

Paradise, Hwaiian Style / Queenie Wahine's Papaya / Scratch My Back / Drums Of The Islands / Datin' / A Dog's Life / House Of Sand / Stop Where You Are / This Is My Heaven / Sand Castles
Bereits von BMG veröffentlichte Outtakes: This Is My Heaven (Take 4) / A Dog's Life (Takes 4-6) / Datin' (Takes 6,7,8,11,12) / This Is My Heaven (Take 7)
Neue, noch unveröffentlichte Outtakes:
Drums Of The Islands (Takes 4 & 5) / Queenie Wahine's Papaya (Take 5) / Stop Where You Are (Take 1) / House Of Sand (Take 3 mit Intro) / Paradise, Hawaiian Style (Takes 4 & 1) / Scratch My Back (Take 1) / A Dog's Life (Take 8) / Sand Castles (Take 1) / Datin' (Takes 1-4) / This Is My Heaven (Takes 1-3)

 

25-05-04: FLASHBACK und SPINOUT am Markt!

Nach einer geringfügigen Verschiebung von fünf Tagen dürfen wir heute die definitive Veröffentlichung der beiden neuen FTD Ausgaben FLASHBACK sowie SPINOUT verkünden. Sie sollten in wenigen Tagen - so die Post will - in Österreich erhältlich sein.

 

10-05-04: Titel von FTD CD # 28

Einer Information aus Dänemark zufolge wird der Titel der am 1. Juli erscheinenden FTD CD "Polk Salad Annie" lauten. Der Inhalt wird wie schon bekannt aus Live-Aufnahmen vom Jänner/Februar 1970 - Engagement in Las Vegas bestehen.

 

20-04-04: FTD # 28 plus ein weiterer Soundtrack am 1. Juli

Es geht "rucki zucki": Kaum werden wir die Mai-Veröffentlichungen gespielt und bewundert haben, stehen am 1. Juli gleich 2 weitere FTD Neulinge am Programm. Zum einen die Nummer 28 mit dem derzeitigen Arbeitstitel "On Stage Revisited" mit RCA Aufnahmen vom Februar 1970 in Las Vegas, zum anderen mit dem Soundtrack-Album "Paradise, Hawaiian Style".

 

20-04-04: Konkrete Details zu den Mai-FTDs

Der 20. Mai wurde nun als Veröffentlichungstermin angeführt. In der offiziellen "Presseaussendung" per e-mail bittet FTD jedoch um Nachsicht, sollte es bei der Auslieferung des Buchprojektes "Flashback" (= FTD # 27) zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Auf 172 Buchseiten finden sich 285 Fotos aus der Zeit 1956 bis 1958. Außerdem bietet dieses Werk eine umfassende Dokumentation über Elvis´ Jahre als "Wahrer King Of Rockn´ Roll" (Zitat FTD). Dazu kommt noch eine CD mit einer Spielzeit von 69 Minuten. Der Inhalt sieht so aus:

"THE MONO OUTTAKES" : Heartbreak Hotel (Take 5 [1. Teil], 4 [2. Teil]) /  Money Honey (Take 10 "Intro only") / I’m Counting On You (Takes 1,2,unbekannt) / I Was The One (Take 7 ungeschnitten) / Lawdy, Miss Clawdy (Takes 11,12) / Shake, Rattle And Roll (Takes 3,5,6,7) / I Want You, I Need You, I Love You (Take 3) / Rip It Up (Takes 10,11,12,16) / Loving You Slow (Takes 2,3) / I Need Your Love Tonight (Takes 12,13) / A Big Hunk O Love (Take 2 ) / Ain’t That Loving You Baby (Take 8 – "fast fade on Elvis laughing") / A Fool Such As I (Takes 4,5) / I Got Stung (Takes 4-8)

 

"THE BINAURAL OUTTAKES": That’s When Your Heartaches Begin (Take 1) / It Is No Secret (Take 5) / Blueberry Hill (Take 3) / Have I Told You Lately That I Love You (Takes 6,7) / Is It So Strange (Takes 8-9) / Loving You ("Main Title Version" - Take 6) / Loving You ("Main Title Version" - Take 12) / Treat Me Nice (1 ste Version – Takes 1,2,3) / Young And Beautiful (Take 6) / I Want To Be Free (Take 11)/ Don’t Leave Me Now - (Take 7,8)


      

Parallel zur "Flashback" Ausgabe kommt ein weitere Soundtrack CD, nämlich "Spinout". Hier ist die Titelliste:

Stop Look And Listen / Adam And Evil / All That I Am / Never Say Yes / Am I Ready / Beach Shack / Spinout / Smorgasboard / I’ll Be Back / ORIGINAL BONUS SONGS: Tomorrow Is A Long Time / Down In The Alley / I’ll Remember You / NEW BONUS SONGS: Stop Look And Listen (Takes 1,2,3) / Am I Ready (Take 1) / Never Say Yes (Takes 1,2) / Spinout (Takes 1,2) / All That I Am (Takes 1,2) / Adam And Evil (Takes 1,14,16) / Smorgasboard (Take 1) /  Beach Shack (Takes 1,2,3) / Am I Ready (Takes 3,4) / Never Say Yes (Takes 4,5) / All That I Am (Take 4) / Stop Look And Listen (Take 6) / Smorgasboard ( Take 5)

 

26-03-04: Erste Details zu den Mai-Veröffentlichungen seitens FTD

Am 15. Mai stehen bereits die nächsten FTD Produkte auf dem Veröffentlichungsplan seitens FTD. Das wird zum einen definitiv eine weitere Soundtrack-Sonderausgabe sein ("Spinout"). Zum anderen wird es sich dabei neuesten Informationen zufolge um ein Buch mit CD betreffend Elvis´Karriere von 1956 bis 1958 handeln. Das Werk soll immerhin 176 Seiten stark sein, haufenweise unveröffentlichte bis wenig bekannte Fotos aus dieser Zeit beinhalten sowie mit einer CD bestückt sein, die Outtakes einiger Songs aus den genannten Jahren enthält. Hört sich jedenfalls vielversprechend an..... 

 

23-03-04: Neue Scheiben so gut wie auslieferungsfertig

Allzu lange wird es nicht mehr dauern und wir können die beiden neuen FTD-Stücke in Empfang nehmen. Die Großhändler haben ihre Order an FTD platziert und kündigen eine alsbaldige Auslieferung an.

Schon im Mai wird es weitere FTD Veröffentlichungen geben. Nach dem letzten Stand der Informationen wird es sich dabei um eine weitere Filmsoundtrack-Sonderausgabe handeln ("Spinout"). Angeblich kommt zur gleichen Zeit auch ein Buch/CD Projekt über die Zeit von 56 - 58 (bereits in den News vom 17-02 beschrieben). Wir freuen uns schon drauf, was immer es dann tatsächlich wird....

 

Neu ab April 2004!!!

01-03-04: FTD Nummer 26 - das Cover

Mit großer Sicherheit wird das Cover der nächsten regulären FTD Ausgabe so aussehen. 
Sieht ganz so aus, als bekämen wir von FTD ein weiteres Top-Produkt geliefert. Das Cover der Sonderausgabe "Live In Memphis 1974" hat im übrigen dasselbe Motiv wie die seinerzeitige LP-Ausgabe.

 

17-02-04: Mögliche neue Projekte auf dem FTD Label

Genährt von verschiedenen Gerüchten über neue Projekte auf dem FTD Label hat nun Ernst Jorgensen wieder ein wenig relativiert. Sein lapidarer Kommentar lautet: "Solange nicht die offizielle Pressemitteilung unsererseits zu einer neuen Veröffentlichung gemacht ist, bleibt vieles nur spekulativ."

Es geht um folgende (mögliche) Neuerscheinungen:

+) Buch & CD über Elvis´ Karriere zwischen 1956 - 1958 (Frühjahr 2004)
+) Buch & CD über Elvis´ gesamte Karriere (die CD enthält ein Soundboard-Konzert, Herbst 2004)
+) Drei weitere FTD-Sonderausgaben im 7inch Cover mit einer Mischung aus Filmsongs, Studiosongs und Live-Songs (geplant für November 2004)
+) Ernst Jorgensen seit langem geplantes Buch inklusive 3- oder 4-CD Set zu Elvis´ Karriere während seiner Zeit bei Sun Records (geplant für das Frühjahr 2005)

Unser Tipp: nicht zu früh freuen. Diese Informationen sind derzeit noch mit Vorsicht zu genießen. Hoffentlich bekommen wir darüber schon bald ganz klare Worte vom FTD-Oberboss Ernst Jorgensen.

 

10-02-04: Erste Details zu FTD # 26 "The Impossible Dream"

Seitens FTD offiziell noch nicht bestätigt, gibt es im Internet bereits Details zur nächsten CD. Wenn wir diesen Informationen glauben dürfen, sieht der Inhalt von FTD CD # 26 wie folgt aus:

Die Dinner Show vom 28.Jänner 1971 bildet den Hauptinhalt der CD. Einige Titel sind am Masterband in sehr schlechter Qualität und so wurden sie kurzerhand durch Aufnahmen vom 26.1, also von der Opening Show ersetzt. Darüber hinaus bietet FTD einige Bonus-Songs, die aus den restlichen vorhandenen Aufnahmen vom Jänner/Februar Engagement 1971 in Las Vegas stammen.

Und das sieht so aus: 

That's All Right (Opening Night) / You Don’t Have To Say You Love Me / Love Me Tender / Sweet Caroline / You've Lost That Lovin' Feelin' / Polk Salad Annie / Bandvorstellungen 1 / Johnny B. Goode (Opening Night) / Bandvorstellungen 2 / Something / Release Me / Love Me / Blue Suede Shoes / Hound Dog / It’s Now Or Never / Suspicious Minds / The Impossible Dream --- Bonus Songs: Mystery Train/Tiger Man (Opening Night) / There Goes My Everything (27.1 Midnight Show) / Make The World Go Away (27.1 Midnight Show) / Love Me (27.1 Midnight Show) / Only Believe (27.1 Midnight Show) / How Great Thou Art (27.1 Midnight Show) / Snowbird (29.1 Dinner Show) / Can’t Help Falling In Love (Opening Night)

 

20-01-04: FTD bestätigt Jorgensen-Aussagen zu den nächsten CDs

+) Die nächste FTD CD im April 04 beinhaltet ein Soundboard Tape einer Las Vegas Show vom Jänner 1971. Das genaue Datum steht noch nicht fest. Möglicherweise handelt es sich bei der Aufnahme um ein Konzert, das bereits auf den Bootleg CDs "All Things Are Possible" oder "Snowbird" enthalten ist. In jedem Fall aber werden Bonus-Songs aus den restlichen vorhandenen Tapes (insgesamt soll es nur 5 Shows geben) vom 71er Jan./Fe. Engagement enthalten sein.

+) Das legendäre Konzert vom 20.3.1974 in Memphis wird als  komplett neu abgemischtes Album erscheinen. Im Stil der bisherigen Soundtrack-Sonderausgaben gehalten (7 inch Cover), kommt auch dieses Album bereits am 1. April auf den Markt!

+) Im Mai kommen weitere drei Soundtrack Sonderausgaben auf den Markt: "Paradise Hawaiian Style", "Spinout" und "Double Trouble". Auch dies wurde nun bestätigt.

 

10-01-04: FTD Aussicht auf 2004 und danach

Ernst Jorgensen - FTD Oberhaupt - hat in Memphis während eines Banketts unter anderem zur nahen und ferneren Zukunft von FTD Stellung genommen. Die Hauptaussagen lauten:

+) Die nächste FTD CD im April 04 beinhaltet ein Soundboard Tape einer Las Vegas Show vom Jänner 1971.

+) Es wird - voraussichtlich auf dem FTD Label - ein komplett neu abgemischtes 74er Memphis Album erscheinen (heuer ist ja das 30-jährige Jubiläum dazu).

+) Im Mai kommen weitere drei Soundtrack Sonderausgaben auf den Markt: "Paradise Hawaiian Style", "Spinout" und "Double Trouble".

+) Die nächsten drei bis fünf Jahre sind mit Neuerscheinungen auf dem FTD Label gesichert. Das vorhandene Archivmaterial reicht jedoch definitiv nicht für die nächsten zehn Jahre. Deshalb wird eifrigst nach weiteren Quellen an unveröffentlichten Elvis Bändern gesucht.

 

17-12-03: FTD Nummer 25 "So High" ab sofort erhältlich!!

Gestern noch als Ankündigung, heute bereits als Realität: Die neue CD hat bereits heute unseren Postkasten erreicht und ist also ab sofort lieferbar! Das unten angeführte Foto ist das tatsächliche Cover. Eine tolle CD!

 

16-12-03: FTD Nummer 25 "So High" am Markt

Offensichtlich möchte uns FTD Zampano Ernst Jorgensen noch vor Weihnachten mit der neuen FTD Ausgabebeglücken. Die ursprünglich für den 1.1.2004 anberaumte CD ist jedenfalls heute in dn Postfächern der weltweiten Elvis-Großhändler eingelangt! In ein paar Tagen bedeutet das also auch, dass Österreich "So High" auf diese Veröffentlichung wird...

 

Wird das Cover der FTD # 25 so aussehen?

17-11-03: FTD Nummer 25 - das Cover

Möglicherweise wird das Cover der nächsten regulären FTD Ausgabe so aussehen. Würde ganz gut passen. Wie auch immer, dieses Motiv ist seitens FTD noch nicht bestätigt.

 

10-11-03: Die drei neuen FTD Soundtracks am Markt!!

Wie geplant hat FTD die drei neuen Soundtrack CD Sonderausgaben auf den Markt gebracht. Bereits am Freitag konnten die Elvis-Großhändler die CDs an ihre Kunden versenden. Ende dieser Woche erreicht die erste Lieferung auch Österreich.

Die ersten Reviews einiger glücklicher Fans, die diese CDs bereits zuhause am CD Player spielen konnten, sind durchwegs positiv. Die Songs von "Viva Las Vegas" sollten ein besseres Klangbild als zuletzt auf der "Double Features" BMG CD aufweisen; "The Climb" hat wie erwartet keine Leadstimme von Elvis, aber Elvis als Backgroundsänger (!!!), der auch zwischen den Takes zu hören sein soll. Und und und....


03-11-03: Erste Info zur FTD CD # 26

Am 1.4.2004 kommt die übernächste FTD CD aus der regulären Serie auf den Markt. Soviel steht bereits fest: Es handelt sich dabei wieder um ein Live-Konzert aus den 70er Jahren! 


03-11-03: Details zur FTD CD # 25

Am 1.1.2004 kommt dann die nächste FTD CD aus der regulären Serie auf den Markt. Ein wahrer Ohrenschmaus kündigt sich an! Die Details dazu wurden soeben offiziell bekannt gegeben:

So High - Nashville Outtakes 1966-1968

Run On (Take 6) - Stand By Me (Take 2) - Down In The Alley (Take 6) - Tomorrow Is A Long Time (Take 2) - Love Letters (Take 8) - So High (Take 1) - By And By (Take 9) - Somebody Bigger Than You And I (Take 11) - Without Him (Take 1) - If The Lord Wasn’t Walking By My Side (Take 6) - Come What May (Take 2) - I’ll Remember You (Take 2) - Guitar Man (Take 9) - Mine (Take 4) - Singing Tree (Take 1) - Just Call Me Lonesome (Takes 3, 4) - Hi-Heel Sneakers (Take 5) - You Don’t Know Me (Take 2) - We Call On Him – (Take 2) - You’ll Never Walk Alone (Take 1) - Jam (Spontane Aktion im Studio, lediglich 0:26 Minuten lang) - Stay Away (Take 6) - U.S. Male (Take 11) - Too Much Monkey Business (Takes 4, 10) - Going Home (Take 29)


03-11-03: Die 3 neuen Soundtracks

Der 10.11 ist der offizielle Veröffentlichungstermin der drei neuen Filmsoundtrack-Sonderausgaben von FTD. Dass dies wie in mehreren Fällen bisher nicht unbedingt garantiert ist scheint ebenso klar wie die Tatsache, dass je nach Laune der Post die guten Stücke etwa ein bis zwei Wochen nach diesem angekündigten Termin in den österreichischen CD Playern laufen werden.

Und hier ist der Inhalt dieser tollen Scheiben:

Frankie And Johnny:

Frankie And Johnny - Come Along - Petunia, The Gardeners Daughter - Chesay - What Every Woman Lives For - Look Out, Broadway - Beginner’s Luck - Down By The Riverside/When The Saints Go Marching In - Shout It Out - Hard Luck - Please Don’t Stop Loving Me - Everybody Come Aboard - Frankie And Johnny (Take 1) - Please Don’t Stop Loving Me (Take 10) - Everybody Come Aboard (Takes 1 & 2) - Chesay (Take 1) - Petunia, The Gardeners Daughter (Take 2) - Look Out, Broadway (Takes 3, 4, 5) - Please Don’t Stop Loving Me (Takes 1, 2, 3) - Shout It Out (Takes 1, 2, 3) - Everybody Come Aboard (Takes 9, 10) - Chesay (Takes 3 & 6) - Look Out, Broadway (Takes 6, 7, 8) - Petunia, The Gardeners Daughter (Take 5) - Please Don’t Stop Loving Me (Take 7) - Frankie And Johnny (Takes 3 & 4 Record Version) - Frankie And Johnny (Movie Version), entnommen von einem Original Mono Acetat

Viva Las Vegas:

Viva Las Vegas - What’d I Say - If You Think I Don’t Need You - I Need Somebody To Lean On - C’mon Everybody - Today, Tomorrow And Forever - Santa Lucia - Do The Vega - Night Life - Yellow Rose Of Texas/The Eyes Of Texas - The Lady Loves Me (Duett mit  Ann Margret) - You’re The Boss (Duett mit Ann Margret) - Today, Tomorrow And Forever (Duett mit Ann-Margret; Takes 1, 2) - Viva Las Vegas (Takes 1, 2) - Night Life (Take 3 ) - C’ mon Everybody (Takes 1, 2, 3) - I Need Somebody To Lean On (Take 8) - The Lady Loves Me (Duett mit Ann Margret; Take 9) - You’re The Boss (Duett mit Ann Margret; Take 3) - Today, Tomorrow And Forever (Takes 3, 4) - What’d I Say (Takes 1, 2) - If You Think I Don’t Need You (Takes 5, 7) - C’ mon Everybody (Takes 6, 7) - Do The Vega (Take 1) - The Climb (Take 9)

Harum Scarum:

Harem Holiday - My Desert Serenade - Go East-Young Man - Mirage - Kismet - Shake That Tambourine - Hey Little Girl - Golden Coins - So Close, Yet So Far (From Paradise) - Animal Instinct - Wisdom Of The Ages - My Desert Serenade (Take 7) - Hey Little Girl (Takes 1, 2) - Shake That Tambourine (Takes 7, 8) - Golden Coins (Takes 3, 4) – Kismet (Takes 1, 2) - Animal Instinct (Takes 1, 3, 4) - So Close, Yet So Far (Take 1) - Shake That Tambourine (Takes 10, 16) - Hey Little Girl (Take 3) - My Desert Serenade (Takes 2, 3) - Golden Coins (Takes 7, 8) - Harem Holiday (Takes 1, 2) - Wisdom Of The Ages (Take 3) Shake That Tambourine (Takes 18 – 21)

13-10-03: FTD # 24: Erste Reaktionen unserer Abonnenten

Die neue FTD CD ist in den CD Playern unserer Abonnenten bereits "heiß gelaufen". Die ersten Reaktionen per e-mail beliefen sich von "super" bis "außergewöhnlich". Zweiterem schließen wir uns voll und ganz an. Sehr interessant, wie Elvis gerade im zweiten Teil der Show mit außergewöhnlichen Liederwünschen seine Band und vor allem das Orchester überrascht. So hört man unter anderem zweimal deutlich, wenn auch "off mike", dass er gerne den Song "The Impossible Dream" singen möchte, jedoch das Orchester keine Noten davon hat.

04-10-03: FTD # 24 "Takin´ Tahoe Tonight" auf dem Markt!!

Die neue FTD CD wurde gestern von den Großhändlern in aller Welt in Empfang genommen. Nun werden sie weltweit versendet. Für österreichische Verhältnisse bedeutet dies (je nach "postalischer Laune"), dass wir die neue CD in wenigen Tagen in unseren Playern erklingen lassen können. Und darauf freuen wir uns natürlich schon sehr. Das Interesse an dieser Show ist sehr hoch, viele E-Mails haben das bereits bestätigt. Elvis´ Livekonzerte der 70er Jahre haben überhaupt einen sehr hohen Stellenwert bei den Fans.

Vorder- und Rückseite der neuen CD     Das Innenleben der neuen CD


09-09-03: Schon Ende November kommen 3 neue FTD Soundtracks & FTD # 25

Die Titel der nächsten drei FTD Soundtracks stehen endgültig fest: Ende November kommen "Viva Las Vegas", "Harum Scarum" sowie "Frankie And Johnny" im gewohnt aufwendigen Design auf den Markt.

Erste Infos zur FTD CD # 25 lauten wie folgt: Unter dem Titel "So High" gibt es Outtakes aus den Jahren 1966 - 68. Die damaligen Studiosessions hatten ja, soweit es keine Filmsessions waren, eine sehr anspruchsvolle Qualität zu bieten. Wir dürfen uns also bereits in Vorfreude darauf wiegen. Die CD wird konzeptmäßig als Abschluß der "Nashville-Trilogie" gesehen (bestehend aus den CDs FAME & FORTUNE, STUDIO B SESSIONS und eben der kommenden SO HIGH).


09-09-03: Details zur FTD # 24

Die nächste FTD Ausgabe wird neben dem kompletten Konzert vom 13. Mai 1973 (um 3 Uhr morgens) im "High Sierra Theatre" des Sahara Tahoe Hotels auch 2 Bonus Songs von der Midnight Show aus derselben Nacht beinhalten. Die Aufnahme ist im übrigen in Mono. Die Tonqualität dürfte ähnlich der von "Dragonheart" sein.

Hier ist die Titelliste:

Also Sprach Zarathustra - See See Rider -I Got A Woman/Amen - Help Me Make It Through The Night - Steamroller Blues - You Gave Me A Mountain - Love Me - Blue Suede Shoes - Long Tall Sally/Whole Lotta Shakin’ Goin’ On/Mama Don’t Dance/Shake, Rattle And Roll - My Way - Hound Dog - What Now My Love - Suspicious Minds - Band Vorstellungen - I’ll Remember You - I Can’t Stop Loving You - Bridge Over Troubled Water - Funny How Time Slips Away - It’s Over - Release Me - Faded Love - Can’t Help Falling In Love - Bonus Songs: I’m Leavin’ - A Big Hunk O’ Love


01-09-03: Titel der nächsten FTD Ausgabe steht fest

Laut dem englischen Fan-Magazin "The Man And His Music" - übrigens eine der renommiertesten Elvis Fachzeitschriften überhaupt - steht der Titel der nächsten FTD Ausgabe bereits fest. Die mittlerweile 24te Ausgabe (die Sondereditionen nicht eingerechnet) trägt den Titel "Takin´ Tahoe Tonight".


30-07-03: Hawaii-Benefizkonzert von 1961 für nächstes Jahr geplant

Elvis war zeit seines Lebens karitativ unterwegs. So gab er 1961 ein Konzert auf Hawaii, bei dem aus heutiger historischer Sicht erfreulicherweise ein Aufzeichnungsgerät mitlief. Das Konzert wurde bereits 1980 auf der legendären RCA 8 LP Box "Elvis Aron Presley" (und Jahre später natürlich auf der gleichnahmigen CD Ausgabe) veröffentlicht. Nun scheint es ein weiteres mal zu Tonträger-Ehren zu kommen. So jedenfalls lautet eine Information aus gut informierten FTD-Kreisen.


07-07-03: Ernst Jorgensen relativiert Titel der nächsten 3 Soundtrack CDs

Die zu Weihnachten erscheinenden, nächsten 3 Ausgaben der FTD-Soundtrack Serie umfassen laut Infos aus der Vorwoche Elvis´ Filme "Viva Las Vegas", "Harum Scarum" sowie "Paradise Hawaiian Style". Erstgenannter wird es wohl definitiv bleiben ("Viva ..."). Möglicherweise wird anstatt der anderen zwei Filme laut Aussage von Ernst Jorgensen auch "Frankie And Johnny", "Spinout" und "Double Trouble" als Veröffentlichung drankommen. Wie auch immer, wir harren gespannt der kommenden Veröffentlichungen....


04-07-03: Dragonheart Eindrücke und die nächsten drei Soundtrack CDs

Elvis´ Konzerte vom Herbst 1974 standen des öfteren mal "auf der Kippe" was den körperlichen und (dadurch beeinflußt) stimmlichen Zustand betraf. Deswegen waren so manche Zweifel an der Entscheidung von FTD sich für ein Oktoberkonzert von 74 zu entscheiden, durchaus nachvollziehbar.
Nun, die Zweifel können weitgehendst beseitigt werden. Die Show zeigt schlicht einen überaus gut gelaunten und sehr witzigen Elvis. Absoluter Anspieltipp ist "You Gave Me A Mountain" - eine sehr intensive Version.

Die zu Weihnachten erscheinenden, nächsten 3 Ausgaben der FTD-Soundtrack Serie umfassen Elvis´Filme "Viva Las Vegas", "Harum Scarum" sowie "Paradise Hawaiian Style". Hoffentlich gibt es wieder jede Menge Outtakes.....

28-06-03: FTD # 23 "Dragonheart" auf dem Markt!!

Die neue FTD CD wurde heute von den Großhändlern in aller Welt in Empfang genommen. Nun werden sie weltweit versendet. Für österreichische Verhältnisse bedeutet dies (je nach "postalischer Laune"), dass wir die neue CD in wenigen Tagen in unseren Playern erklingen lassen können. Und darauf freuen wir uns natürlich schon sehr.

Inhalt: See See Rider - I Got A Woman/Amen - Love Me - Blue Suede Shoes - It´s Midnight - Big Boss Man - Fever - Love Me Tender - Hound Dog - Heartbreak Hotel - If You Love Me - Bridge Over Troubled Water - Band Vorstellungen - Lawdy Miss Clawdy - Weitere Band Vorstellungen - All Shook Up - Teddy Bear/Don´t Be Cruel - Let Me Be There - It´s Now Or Never - You Gave Me A Mountain - Johnny B. Goode - Hawaiian Wedding Song - Steamroller Blues - Can´t Help Falling In Love - Closing Vamp und Schlußdurchsagen - Bonus Songs: All Right, Okay, You Win (29-09-74) - Blue Christmas (28-09-74) - Trying To Get To You (28-09-74)

10-06-03: Infos zu FTD # 23 und #24

Die CD "Dragonheart" ist die bereits 23te Ausgabe auf dem FTD Label (die drei Soundtrack-Alben nicht eingerechnet). Hier ist nun das Cover dazu:

FTD # 23 - Erscheinungsdatum 1. Juli 2003 

Angekündigt wurde auch bereits die danach kommende FTD CD (VÖ-Termin Oktober 2003): Es wird sich dabei um eine weitere Soundboard-Aufnahme des Konzertes vom 13.5.1973 (3 A. M. Muttertags-Show) in Lake Tahoe handeln.

Auch gibt es eine Zustimmung seitens FTD, dass die Reihe der Sonderauflagen von Soundtrack-Alben weiterverfolgt wird. Wahrscheinlich werden noch heuer einige derer auf uns zukommen. Diese Sonder-Editionen werden in Zukunft nicht nur auf Film-Alben beschränkt sein.


06-06-03: Weitere News zur neuen FTD CD (#23)

Das Veröffentlichungsdatum der nächsten FTD CD ist (offiziell) der 1. Juli. Der Titel der CD lautet "Dragonheart". 

Die CD weist neben dem Konzert selbst noch weitere drei Titel aus der Herbst-Tournee 74 auf. Dabei ist ein interessanter Song zu vermerken, der vom 29.9.74, dem Konzert in Detroit, Michigan stammt: Während der Bandvorstellung, bei Glen Hardin´s Piano Solo, entstand ein spontan gesungenes "All Right, Okay, You Win" (ein alter Jazz Song, im Original von Peggy Lee) - im Hintergrund von Elvis gesungen. Das würde dann auch die Gerüchte eines "unveröffentlichten" Songs bestätigen.

Als weitere Bonus-Songs dürften "Blue Christmas" und "Trying To Get To You" enthalten sein (wahrscheinlich vom 28.8 in College Park, Maryland). Aber auch dazu gibt es derzeit noch keine offizielle Bestätigung seitens FTD - lediglich jede Menge an Korrespondenz in den vielen Elvis-Foren und Chatrooms im Internet.....


20-05-03: Tracklisting zur nächsten FTD CD

Bei der nächsten Ausgabe in der FTD CD Reihe werden wieder alle 70er Live-Show Fans von Elvis "bedient". So gibt es das komplette Konzert vom 1. Oktober 1974 in South Bend, Indiana. Elvis´ Interpretationen auf der gleichnahmigen Tournee waren zum Teil erheblich geprägt von zu allzu üppigem Medikamentenkonsum. Wir sind gespannt, ob sich dies auf der kommenden FTD CD widerspiegelt. Hier schon mal der musikalische Inhalt:

See See Rider - I Got A Woman/Amen - Love Me - Blue Suede Shoes - It´s Midnight - Big Boss Man - Fever - Love Me Tender - Hound Dog - Heartbreak Hotel - If You Love Me - Bridge Over Troubled Water - Band Vorstellungen - Lawdy Miss Clawdy - Weitere Band Vorstellungen - All Shook Up - Teddy Bear/Don´t Be Cruel - Let Me Be There - It´s Now Or Never - You Gave Me A Mountain - Johnny B. Goode - Hawaiian Wedding Song - Steamroller Blues - Can´t Help Falling In Love - Closing Vamp und Schlußdurchsagen - 3 noch nicht bekannt gegebene Bonus Songs aus Konzerten derselben Tournee.

Die Aufnahme ist im übrigen in Mono; ein Schicksal, das so manche Soundboard-Aufnahmen der letzten Jahre, egal ob auf FTD oder Import CDs, miteinander teilen....


30-04-03: Neue FTDs im Handel & News von Ernst Jorgensen

Endlich gibt es sie, die neuen FTD CDs. Gleich vier Stück sind es ja diesmal an der Anzahl. Schon in den nächsten Tagen gehen sie auf den Postweg zu unseren Abonnenten.

Ernst Jorgensen gab ein interessantes Interview für den Besitzer einer der großen Internet-Elvis-Seiten und verriet dabei einige interessante Details:

+) Den "unbekannten Song" auf der FTD CD vom Juli (Live in South Bend) gibt es leider nicht. Definitiv sollen neben dem kompletten Konzert jedoch 3 Bonus-Songs (aus der dazupassenden Tournee) enthalten sein.

+) Eine der nächsten FTD CDs soll eine Soundboard-Aufnahme der Muttertags-Show vom 13.5.73 in Lake Tahoe enthalten (ein Song daraus wurde bereits 2000 auf einem FTD Sampler veröffentlicht)

+) Weitere Soundtrack-FTD Sonderausgaben im Stil der eben erschienenen sollen folgen. Das hängt rein vom Verkaufserfolg der derzeitigen Ausgaben ab. Zieltermin ist jedenfalls um Weihnachten 2003 herum.

28-04-03: Neue FTDs noch immer nicht im Handel, aber erste Detailfotos!

Wir haben im Internet ein paar Schnappschüsse der neuen FTD Ausgabe und seinen drei Sonderausgaben aufgeschnappt und sie schon mal hier auf unsere Seite gestellt. Bitte hier klicken: NEWBIES

Leider gibt es keine offizielle Erklärung zu der nun bereits 2 Wochen dauernden Verzögerung. 


25-04-03: Ernst Jorgensen zu "unbekanntem" Song / Neue CDs noch immer nicht ausgeliefert

Wir werden es erst mit Bekanntgabe der Trackliste seitens FTD wissen, welche Art von "unbekanntem Song" es sich da handeln soll. Ernst Jorgensen gibt sich jedenfalls kryptisch in seinen Aussagen. Eine Sensation wird die "Neuentdeckung" aber wohl nicht werden.

Noch immer ist FTD mit den neuen CDs (FTD # 22 plus 3 Sonderausgaben) im Verzug. Nicht einmal die Großhändler haben die Ware bereits erhalten. Wir harren der Dinge!

24-04-03: Unbekannter Song als Bonus auf der FTD CD im Juli !?

Heute entdeckt als Meldung im Internet: Auf der "regulären" FTD Ausgabe im Juli soll ein während der Bandvorstellung hingeträllerter Song von Elvis enthalten sein, der bisher als unbekannt gilt. Inwieweit dies als richtig ein zu stufen ist, bleibt ab zu warten. Ernst Jorgensen hat diese Meldung noch nicht bestätigt.

15-04-03: Heute wäre es theoretisch soweit!

Für den heutigen Tag sind sie angekündigt worden: Die neue FTD CD sowie 3 Extra-Ausgaben! Allerdings werden sich die guten Stücke um etwa eine Woche verzögern.

25-03-03: Ernst Jorgensen bleibt für weitere 3 Jahre!

Ernst Jorgensen ist der "Vater" der FTD CDs. Ohne seine unermüdliche Initiative - übrigens schon seit den frühen 90er Jahren - würde es dieses Sammler-Label wahrscheinlich nicht geben.
Nun hat er einen Vertrag bei BMG für weitere 3 Jahre Zusammenarbeit unterschrieben. Das bedeutet so gut wie eine Garantie, dass wir für die nächsten 36 Monate mit weiteren FTD CD-Ausgaben versorgt werden.

14-03-03: Erste Eindrücke zur neuen FTD CD

Schon knapp nach der ersten Auslieferung konnten wir den einen oder anderen ersten Eindruck (auch unseren persönlichen) wahrnehmen. Der relativ einhellige Tenor aller bisherigen Meinungen ergibt ein Plus am Sektor "Kompaktes, ansprechendes Design" und "Angenehm, eine Doppel CD zum Preis einer einfachen zu bekommen". Beim Sound dieser Ausgabe werden hingegen die Erwartungen nicht ganz getroffen. Der Qualitätsunterschied zu den bisher veröffentlichten (illegalen) Ausgaben dieser Show ist relativ gering (wenn auch natürlich besser).

Und was ist Deine Meinung dazu ? Schreib uns: ftd.elvis@a1.net

10-03-03: FTD liefert das neue Doppelalbum aus!

Fünf Tage früher als zuletzt verlautbart ist die neue Ausgabe nun im Auslieferungsstatus. Das heißt konkret, dass wir schon in wenigen Tagen alle selbst überprüfen können, wie das gute Stück klingt. Hier seht ihr schon mal Vorder, Innen- und Rückseite der brandneuen Scheibe.

Wie schon gesagt, das ist die erste Konzertveröffentlichung bisher auf dem FTD Label, die keine Soundboard- bzw. gar RCA/BMG Standard - Qualität besitzt - weil sie eben über ein herkömmliches Kassettenrekorder-Mikrofon im Publikum aufgenommen wurde.


04-03-03 (4): Details zu FTD CD # 23

FTD hat entschieden, welche Show in Soundboard-Qualität am 1. Juli "ins Haus" steht. Es handelt sich dabei um das komplette Konzert vom 1. Oktober 1974 in South Bend, Indiana.

Elvis hat dabei folgende Songs gesungen: See See Rider, I Got A Woman/Amen, Love Me, It's Midnight, Big Boss Man, Fever, Love Me Tender, Hound Dog, Heartbreak Hotel, If You Love Me Let Me Know, Bridge Over Troubled Water, band introductions, Lawdy Miss Clawdy, All Shook Up, Teddy Bear/Don't Be Cruel, Let Me Be There, It's Now Or Never, You Gave Me A Mountain
Johnny B. Goode, Hawaiian Wedding Song, Steamroller Blues, Can't Help Falling In Love.

Auch auf der CD enthalten werden 3 weitere Songs sein, die im Laufe der Tournee vom 27.9 bis 9.10.1974 aufgenommen wurden (und die ganz offensichtlich ebenso im Besitz von FTD sind). Als kleiner Bonus "quasi"...


04-03-03 (3): FTD bringt zusätzliche CDs - ab 15. April

"Regulär" bringt FTD 4 CD Ausgaben pro Jahr. "Zusätzlich" gibt es aber schon seit 2001 weitere CDs (die kommende Doppel-CD "New Years Eve" etwa ist so eine zusätzlich erscheinende FTD-Ausgabe). Jetzt könnte man zum ersten mal durchaus von FTD "Special Products" sprechen, denn: RCA/BMG gibt einen Teil des bereits abgesetzten Elvis Album - Katalogs an FTD ab. Und die Herrschaften wissen bekanntlich, was die Fans wünschen: Am 15. April geht es los. Am Beginn stehen die von BMG bereits aus dem Verkehr gezogenen Film-Alben "It Happened At The Worlds Fair", "Fun In Acapulco" sowie "Girl Happy" auf dem Programm. Diesmal wird bei FTD neben dem musikalischen Inhalt auch auf das "Outfit" der Veröffentlichungen großer Wert gelegt.

Hier ein paar Details, wie diese "Spezialausgaben" aussehen werden:
+) 7” Format Cover (gleiche Größe wie eine Vinyl-Single oder -EP)
+) Original Cover der seinerzeitigen LP auf Vorder- und Rückseite
+) 3-fach aufklappbares Cover
+) 8-seitiges Booklet mit vielen Fotos
+) Originale Reihung der Songs wie auf der Originalausgabe
+) Enthalten sind alle bisher auf diversen BMG CDs veröffentlichten Outtakes (soweit es der Platz auf der CD zuläßt)
+) Dazu kommen noch weitere im Archiv vorhandene Outtakes (soferne vorhanden und falls der Platz auf der CD es zuläßt)

Es gibt bereits konkrete Infos, was auf den drei CDs enthalten sein wird:

+) It Happened At The Worlds Fair

Beyond The Bend - Relax* - Take Me To The Fair - They Remind Me Too Much Of You - One Broken Heart For Sale - I’m Falling In Love Tonight - Cotton Candy Land - A World Of Our Own - How Would You Like To Be - Happy Ending* - One Broken Heart For Sale (Takes 2,3,1) - They Remind Me Too Much Of You (Take 1) - I’m Falling In Love Tonight (Take 1-4) - Beyond The Bend (Take 1, 2) - Cotton Candy Land (Take 1,2,4) - How Would You Like To Be (Take 2) - They Remind Me Too Much Of You (Take 4) - Beyond The Bend (Take 3) Take Me To The Fair (Take 6) - I’m Falling In Love Tonight (Take 6) - They Remind Me Too Much Of You (Take 6,7) - Relax (Take 5,6,7*) - Happy Ending (Take 4,5,6*) - Take Me To The Fair (August Master - entnommen von Acetaten*)

+) Fun In Acapulco

Fun In Acapulco - Vino, Dinero Y Amor – Mexico – El Toro – Marguerita – The Bullfighter Was A Lady – (There’s) No Room To Rhumba In A Sports Car – I Think I’m Gonna Like It Here – Bossa Nova Baby – You Can’t Say No In Acapulco – Guadalajara – Love Me Tonight – Slowly But Surely – Mexico (Take 7) – The Bullfighter Was A Lady (Remake Take 17) – I Think I’m Gonna Like It Here (Remake Takes 18,19) - Bossa Nova Baby (Takes 1,2) – The Bullfighter Was A Lady (Takes 4,5,6) - Marguerita (Take 6) – I Think I’m Gonna Like It Here (Take 1) - Mexico (Takes 1,2) – You Can’t Say No In Acapulco (Takes 1,2,3,4) – Guadalajara (Take 2) - Bossa Nova Baby (Take 3) - Mexico (Take 6) - I Think I’m Gonna Like It Here (Takes 11,12,13-Remake) - Guadalajara (Takes 3,4)

+) Girl Happy

Girl Happy – Spring Fever – Fort Lauderdale Chamber Of Commerce - Startin’ Tonight – Wolf Call – Do Not Disturb – Cross My Heart And Hope To Die – The Meanest Girl In Town – Do The Clam – Puppet On A String – I’ve Got To Find My Baby – You’ll Be Gone – Puppet On A String (Takes 5,6,7) – The Meanest Girl In Town (Takes 7,8,9) – Spring Fever (Take 4) – Do Not Disturb (Takes 24,25,26,27) – Cross My Heart And Hope To Die (Take 4) – Girl Happy (Takes 1,2,3,4) – Puppet On A String (Take 10) – Spring Fever (Takes 18,19,21) – The Meanest Girl In Town (Take 11) - Do Not Disturb (Take 35) – Cross My Heart And Hope To Die (Take 9,10,11) – Girl Happy (Take 13 mit dem Ende von Take 4)

FTD übernimmt mit der Veröffentlichung dieser Alben eine wichtige Verantwortung. Speziell in Zeiten wie den heutigen, wo es so gar nicht mehr einfach für Neueinsteiger ist, wirklich noch alle Original Songs bzw. Original-Kopplungen von Elvis Alben zu bekommen. Somit seien diese Ausgaben, die auch für die Sammler unter uns einiges "hergeben" dürften, herzlichst willkommen!


04-03-03 (2): FTD CD # 22 erscheint am 15. April

Die 22te Ausgabe der FTD CD Serie trägt den Titel "Studio B - Nashville Outtakes 1961 - 1964" und hat das Veröffentlichungsdatum nun auf den 15.4 fixiert. Hier gleich mal ein optischer Eindruck der nächsten beiden Ausgaben.....

FTD CD # 21 - Wird am 15.3.2003 veröffentlicht   


04-03-03 (1): FTD CD # 21 (Rockin New Years Eve) auf 15. März verschoben

Die Produzenten der neuen Doppel-CD mit dem legendären Pittsburgh-Konzert mußten das Veröffentlichungsdatum um zwei Wochen später als geplant ansetzen. Die neue Doppel-Scheibe kommt nun am 15.3 offiziell in den Vertrieb. Das bedeutet, dass das gute Ding ungefähr gegen den 22.3 Österreich erreichen wird (so die Post ihren Teil dazu beiträgt).

 

12-02-03:

Schon bald nach der "New Years Eve" Doppel-CD wird die nächste FTD CD am Markt auftauchen. Das Veröffentlichungsdatum von FTD CD # 22 ist der
1. April (kein Scherz!!).

Das Thema der CD ist als "Volume 2" von "FTD CD # 17 ("Fame And Fortune") zu verstehen. Die 23 Titel der CD behandeln Elvis´Studioarbeit abseits der Filmproduktionen in den Jahren 1961 - 1964. Alle Titel wurden im legendären "Studio B" in Nashville eingespielt. Folgender Inhalt wird unsere Ohren erfreuen:

1) Kiss Me Quick (Take 1, 2:59) 25-06-61 / 2) That’s Someone You Never Forget (Take 5, 2:51) 25-06-61 / 3) I’m Yours (Take 4, 2:24) 25-06-61 / 4) His Latest Flame (Takes Rehearsal + 2, 4:05) 25-06-61 / 5) Little Sister (Takes  1,2,3, 3:39) 25-06-61 / 6) For The Millionth And The Last Time (Take 1, 2:06) 15-10-61 / 7) Anything That’s Part Of You (Takes 4,5, 2:33) 15-10-61 / 8) I Met Her Today (Takes 8,9, 3:04) 15-10-61 / 9) Something Blue (Takes 3,4, 3:25) 18-03-62 / 10) Gonna Get Back Home Somehow (Take 1, 2:37) 18-03-62 / 11) Easy Question (Take 3, 2:47) 18-03-62 / 12) Fountain Of Love (Takes 1,2, 2:51) 18-03-62 / 13) Just For Old Time Sake (Takes 3,4, 2:51) 18-03-62 / 14) Night Rider (Takes 2,3, 2:56) 18-03-62 / 15) You’ll Be Gone (Take 1, 2:31) 18-03-62 / 16) I Feel That I’ve Known You Forever (Take 1, 1:42) 19-03-62 / 17) Just Tell Her Jim Said Hello (Take 2, 1:55)  19-03-62 / 18) Echoes Of Love (Takes 2,3, 3:01) 26-05-63 / 19) Please Don’t Drag That String Around (Take 2, 2:06) 26-05-63 / 20) Love Me Tonight (Take 3,4, 2:38) 26-05-63 / 21) Western Union (Take 3, 2:25) 27-05-63 / 22) Memphis Tennessee (Take 1, 2:44) 12-01-64 / 23) Ask Me (Take 8,9, 2:43) 12-01-64.

In einer offiziellen e-Mail Aussendung seitens FTD wurde auch bereits das Thema der FTD CD # 23 angesprochen (VÖ 1.7.03). Dabei soll es sich wieder um ein Konzert in bewährter Soundboard-Qualität handeln. Wir sind wieder mal gespannt....

11-02-03:

Heute erfolgte die erste offizielle Verlautbarung zur neuen CD seitens der FTD-Verantwortlichen. Die Doppel-CD erscheint in der ersten März-Woche und die Herausgeber bedauern die Verzögerung, aber es gab halt leider einige rechtliche Dinge sowie einige Diskussionen mit RCA/MBMG selbst zu klären.

Die genaue Songreihenfolge lautet:

CD #1: 2001 Theme; See See Rider; I Got A Woman / Amen; Big Boss Man; Love Me; Fairytale; You Gave Me A Mountain; Jailhouse Rock; It's Now Or Never; My Way; Funny How Time Slips Away; Auld Lang Syne; Introduction Of Vernon And Lisa Presley; Blue Suede Shoes; Trying To Get To You; Polk Salad Annie.

CD #2: Introductions; Early Morning Rain; Band Solos; Love Letters; School Days; Fever; Hurt; Hound Dog; Are You Lonesome Tonight?; Reconsider Baby; Little Sister; Unchained Melody; Rags To Riches; Can't Help Falling In Love; Closing Vamp.

Die FTD Herausgeber betonen nochmals, dass es sich bei diesem Produkt um ein Audience-Recording handelt. Das heißt, wir Hörer dürfen keine üblich hohe Qualität vom Sound erwarten, weil die Aufnahme schlicht und einfach mit einem handelsüblichen Kassettenrecorder anno 1976 gemacht wurde.

Die wahre Qualität liegt jedoch in der Performance. Es ist unbestritten, dass Elvis mit diesem Konzert sein vielleicht letztes Highlight für seine Fans zeit seines Leben abgeliefert hat.


27-01-03:

Laut FTD Oberboss Ernst Jorgensen wird die kommende Doppel-CD mit dem Pittsburgh 76 - Konzert KEINE Bonustracks enthalten. Damit ist die Setliste für diese Ausgabe komplett (siehe unten bei den News vom 15-01).


15-01-03:

Der Titel der nächsten FTD CD steht fest: "Elvis - New Years Eve 76" wird die voraussichtlich als Doppel-CD erscheinende Extra-Ausgabe auf dem FTD Label heißen. Die geplanten Bonus-Tracks stehen noch nicht fest. Die Songs des Konzertes lauten wie folgt: C. C. Rider; I Got A Woman / Amen; Big Boss Man; Love Me; Fairytale; You Gave Me A Mountain; Jailhouse Rock; It's Now Or Never; My Way; Funny How Time Slips Away; Auld Lang Syne; Introduction Of Vernon And Lisa Presley; Blue Suede Shoes; Trying To Get To You; Polk Salad Annie; Early Morning Rain; Love Letters; Hail Hail Rock And Roll; Fever; Hurt; Hound Dog; Are You Lonesome Tonight; Reconsider Baby; Little Sister; Unchained Melody; Rags To Riches; Can't Help Falling In love.


07-01-03:

Die nächste FTD CD mit dem Silvester-Konzert von 1976/77 erscheint mit etwas Verzögerung gegen Ende des Monats Februar. Ursprünglich sollte diese nächste Ausgabe bereits zu Beginn des kommenden Monats lieferbereit ein.

16-12-02:

Die Inhalte der beiden übernächsten FTD CDs stehen bereits fest. Im Februar 2003 bringt FTD die legendäre Show vom 31.12.76 in Pittsburgh!! Ein absoluter Klassiker, mit dem einzigen Wehrmutstropfen, dass es sich dabei um eine Aufnahme aus dem Publikum handelt. Danach folgt (ca. im April/Mai 03) eine CD mit Studioaufnahmen aus Nashville aus den Jahren 62 bis 68. Das sieht ganz nach einem weiteren grandiosen Elvis Jahr aus....


19-11-02:


Heute hat die erste Lieferung FTD CDs "Dinner At Eight" Österreich erreicht. Nach dem ersten Reinhören kann folgendes gesagt werden: Die Tonqualität erreicht einen sehr hohen Soundboard-Standard. Damit ist einmal klar, dass es sich eben um KEINE Audience Aufnahme handelt. Die Show startet gleich mit einer "Überraschung", denn Elvis bricht "See See Rider" ab noch bevor er begonnen hat zu singen. Der Grund liegt an einem Problem mit dem Mikrofon. "Wooden Heart" ist ein Highlight, wenn auch sehr ungeprobt. Elvis plaudert eine ganze Menge mit dem Publikum und er erhält ein Exemplar der damals aktuellen "Sun Sessions" LP. Dank der guten Qualität kann man all dies sehr gut hören. Auch muss (leider) gesagt werden, dass sich Elvis seine (stimmlichen) Kräfte sehr gut einteilt und nur wenige Versionen als DEFINITIV gesehen (oder besser gehört) werden können. Spontan bin ich gar der Meinung, dass die Midnight Show desselben Tages (auf der Import CD JUST PRETEND) von der Performance her "besser" ist. Wie auch immer, alles in allem ein weiteres "Muss man haben" Produkt seitens FTD!!!


15-11-02:


Mit heute ist die neue FTD CD "Dinner At Eight" offiziell an die Elvis Großhändler in aller Welt ausgeliefert worden. Sie ist somit am Markt und offiziell erhältlich. Wir sind schon sehr gespannt wie sich die als "sehr gut" eingestufte Tonqualität auf den heimischen Stereoanlage-Boxen beweisen wird.

13-11-02:

Noch ist die neue FTD CD Dinner At Eight nicht am Markt und schon tauchen interessante Details zur knapp VOR Weihnachten erscheinenden nächsten FTD CD auf.
Der Arbeitstitel lautet "Elvis At The International", die Songs aus dem Konzert vom 23-8-69 (Midnight Show) lauten: 1) Blue Suede Shoes / 2) I Got A Woman / 3) All Shook Up / 4) Love Me Tender / 5) Jailhouse Rock/Don´t Be Cruel / 6) Heartbreak Hotel / 7) Hound Dog / 8) Memories / 9) Mystery Train-Tiger Man / 10) Monologue / 11) Baby What You Want Me To Do / 12) Runaway / 13) Reconsider Baby / 14) Are You Lonesome Tonight / 15) Yesterday-Hey Jude / 16) Introductions / 17) In The Ghetto / 18) Suspicious Minds / 19) What´d I Say / 20) Can´t Help Falling In Love.

Wir "erstarren" in Ehrfurcht vor diesem offensichtlichen "Knüller"; FTD CDs sind eine wahre Bereicherung !!!!

Zurück zu den aktuellen News

 

 

 

 

E-Mail